19.04.11 10:38 Uhr
 1.203
 

Schauspielerin der "Lindenstraße" stirbt an Krebs

Die Schauspielerin Stefanie Mühle ist einem Krebsleiden erlegen. Sie wurde nur 51 Jahre alt. Vielen ist sie bekannt aus ihrer Rolle der "Chris Barnsteg" aus der ARD-Serie "Lindenstraße". Von 1987 bis 1991 spielte sie in der Fernsehserie mit.

Zusätzlich wurde sie von zahlreichen Theatern engagiert. Sie hatte Auftritte an den Kölner Bühnen Theater am Sachsenring, Theater der Keller und im Theaterhaus. 1994 wurde sie mit dem Kölner Theaterpreis geehrt.

"Ihre vielen ausdrucksstarken Gesichter werden uns fehlen", sagte Meinhard Zanger vom Wolfgang-Borchert-Theater in Münster.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Schauspieler, Krebs, Lindenstraße
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 10:42 Uhr von Really.Me
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Was eine reißerische Überschrift.
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:06 Uhr von Really.Me
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@shinari: Die gute Frau hat vor 20 Jahren dort mitgespielt.
Ich dachte bei lesen der Headline es handelt sich um eine aktuelle Schauspielerin.

Wäre genauso wie wenn jetzt irgendwo geschrieben wird "Weltmeister Schumacher...."...
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:12 Uhr von Saftkopp
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wäre z.B Schumacher gestorben würde die Überschrift heissen:

"Weltmeister Michael Schumacher stirbt an Krebs"

Obwohl er aktuell nicht mehr Weltmeister ist, so war er es jedoch mal.

Also nicht gleich losjammern der Titel wäre reißerisch.
Selber mal eine News schreiben wäre da sinnvoller.....
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:19 Uhr von lesender
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
einfach "ehemalige" davor: und gut ist. Aber eine News ist so etwas trotzdem nicht wert.
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:20 Uhr von Really.Me
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Such bei SN mal nach News mit "Ex-" und du wirst sehen das für Personen der Vergangenheit immer Ex verwendet wird.

Ex-Trainer, Ex-Präsident, Ex-...

Und es würde dann auch heißen "Ex-Weltmeister Schumacher gestorben".

BTW ich brauche kein neues Feuerzeug, daher werde ich hier auch keine "News" einreichen...die Zeit nutze ich lieber anders.

[ nachträglich editiert von Really.Me ]
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:39 Uhr von Really.Me
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
@shinari: "Tour de France Sieger stirbt"...der Sieger der Tour de France des Jahres 1967 ist heut gestorben...

"Präsident der USA gestorben"...nach langer Krankheit ist Jimmy Carter gestorben...

http://de.wikinews.org/...
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:56 Uhr von lesender
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@shinari: Aber Recht hat er
Kommentar ansehen
19.04.2011 12:03 Uhr von Really.Me
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@shinari: Warum Krümelkackerei? Ich bin hier um mich schnell über aktuelle Dinge zu informieren. Und um die für mich relevanten News zu suchen überfliege ich die Nachrichtentitel und öffne dann wenn ich denke das es eine lesenswerte News ist.

Bei der Headline dachte ich es handelt sich um einen aktuellen Schauspieler und musste dann feststellen das es jemand ist den ich in der Lindenstraße noch nie gesehen habe da diese Dame vor 20 Jahren mitgespielt hat. Somit für mich dann doch eine News die ich sonst nie gelesen hätte. Somit für mich reißerisch da man im glauben gehalten wird es sei jemand aus der aktuellen Besetzung.

[ nachträglich editiert von Really.Me ]
Kommentar ansehen
19.04.2011 12:21 Uhr von Really.Me
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@shinari: Da jeder für sich selbst entscheidet welche News lesenswert ist oder nicht hätte es in der Headline stehen müssen.

Und wie gesagt, da man durch den Titel denken muss es handele sich um einen aktuellen Schauspieler ist es eine reißerische News...wenn da stehen würde "Von vor 20 Jahren..." würde es fast niemand anklicken.

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?