18.04.11 23:25 Uhr
 235
 

Bildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher" sehr erfolgreich

Die Bildungsinitiative "Haus der kleinen Forscher", die unter Anderem von der Helmholtz-Gesellschaft und der Siemensstiftung ins Leben gerufen wurde, wächst. In den ersten drei Monaten des Jahres sind bereits 2.000 Kindergärten dem Projekt beigetreten.

Damit beteiligen sich bereits 17.000 Einrichtungen an diesem Netzwerk zur naturwissenschaftlichen Frühförderung von Kindern. Die teilnehmenden Erzieher müssen sich regelmäßig fortbilden.

Die größte Beteiligung erfolgt durch Kindergärten in Baden-Württemberg und im Osten Deutschlands. Schlusslicht ist Schleswig-Holstein, wo sich gerade einmal sechs Prozent der Einrichtungen als "Haus der kleinen Forscher" engagieren wollen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forscher, Bildung, Initiative
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt
Studie: Religiöse Rituale wirken auf unser Gehirn wie Drogen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
19.04.2011 14:03 Uhr von Babelfisch
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@unique: touché


Hier also eine genauere Darstellung der Verhältnisse:
Sachsen-Anhalt: fast 75 %
Brandenburg: 50%
Berlin und Sachsen: über 40 Prozent.
Angaben zu Meck-Pomm und Thüringen waren nicht enthalten.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Darmstadt 98 entlässt Trainer Norbert Meier
"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Tabakkonzern Philip Morris zahlte eine halbe Million für politisches Sponsoring


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?