18.04.11 16:02 Uhr
 428
 

VW Passat für China: Mittelklasse-Limousine mit Luxus-Ambitionen

Die Autoshow in Shanghai 2011 startet und bietet den Automobilherstellern Gelegenheit, um den hart umkämpften Zukunftsmarkt im fernen Osten zu umbuhlen. VW will mit dem neuen VW Passat für China im Bereich der Geschäftswagen punkten.

Das Passat-Modell für Fernost kostet in etwa so viel wie hierzulande, nämlich ab 25.000 Euro. Allerdings bekommen die Asiaten etwas mehr geboten: Elf Zentimeter Länge um genau zu sein. Damit reagiert VW auf die starke Nachfrage nach langen Modellen.

Zusätzlich werden viele Extras und eine gehobene Ausstattung angeboten, um das Image der Business-Limousine zu stärken. Der China-Passat wird in drei Motorvarianten und mit serienmäßigem Doppelkupplungsgetriebe ausgeliefert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   Auto
Schlagworte: China, VW, Luxus, Limousine, VW Passat, Mittelklasse
Quelle: www.pkwradar.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 16:08 Uhr von certicek
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
und wird ganz sicher nicht in Deutschland gebaut...
Kommentar ansehen
18.04.2011 16:42 Uhr von Rainer_Langhans
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
.... Elf Zentimeter Länge... Wahnsinn!

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?