18.04.11 15:24 Uhr
 1.740
 

Fußball: VfL Osnabrück suspendiert drei Spieler mit sofortiger Wirkung

Der Fußballzweitligist VfL Osnabrück hat mit sofortiger Wirkung drei Spieler seines Profikaders suspendiert. Es handelt sich um Björn Lindemann, Kevin Schöneberg und Tobias Nickenig.

Nach der 0:4-Niederlage gegen Hertha BSC waren die drei verspätet zum Sonntagstraining erschienen. Lindemann und Schöneberg waren zudem alkoholisiert, so dass beide definitiv nicht mehr in dieser Saison für die Osnabrücker auflaufen werden.

Nickenig, der nicht alkoholisiert war, ist nur "bis auf weiteres" freigestellt. VfL-Trainer Heiko Flottmann und Sportdirektor Lothar Gans sahen in der konsequenten Bestrafung das einzig richtige Vorgehen, um das Ziel Klassenerhalt nicht zu gefährden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Babelfisch
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, Alkohol, VfL Osnabrück, Suspendierung, Kevin Schöneberg, Björn Lindemann, Tobias Nickenig
Quelle: www.vfl.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 15:24 Uhr von Babelfisch
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Als ich die Überschrift las, hatte ich zunächst befürchtet, da wären schon wieder Wettmanipulatoren am Werk gewesen. Damit war der VfL ja leider auch schon genug gebeutelt. Also diesmal "nur" Undiszipliniertheiten.
Kommentar ansehen
18.04.2011 20:58 Uhr von Sonric
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
frustsaufen: zeigt doch emotionen ;)
Kommentar ansehen
18.04.2011 21:02 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Klar: Einerseits sollen sie bestraft werden.
Aber andrerseits sind es doch nur Menschen.
Sollten sie reumütig sein würde ich ihnen noch eine Chance geben.
Kommentar ansehen
18.04.2011 21:56 Uhr von nospam007
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nur suspendiert oder doch fristlos entlassen?

Hab mal ein wenig gegoogelt, in anderen Quellen wird die "fristlose Entlassung" verkündet, was doch einen Unterschied macht, z.B.
http://sport.t-online.de/...
http://www.n-tv.de/...

Jedenfalls kann ich die Reaktion verstehen, schliesslich sind die Spieler Profis, dann sollten sie sich auch so verhalten.

Es gibt schon genug "blinde" Schiedsrichter, da brauchen wir nicht auch noch "alkoholisierte" Spieler auf dem Spielfeld ...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?