18.04.11 14:56 Uhr
 349
 

Agissilaos Kourkoudialos zeigt nach Spielabbruch in der Niederrheinliga Polizist an

Nachdem am Samstag das Niederrheinligaspiel zwischen Germania Ratingen und dem KFC Uerdingen wegen Ausschreitungen der Gästefans in der 73. Minute abgebrochen wurde, hat nun KFC-Präsident Agissilaos Kourkoudialos einen Polizeibeamten wegen Körperverletzung angezeigt.

Kourkoudialos hatte versucht, die wütenden Uerdinger Anhänger zusammen mit einigen Ordner zu besänftigen. Er hatte einem Beamten erklärt, wer er sei und das er mit den Fans reden wolle.

Doch der Polizist habe ihm plötzlich mit Pfefferspray ins Gesicht gesprüht, erklärte der Uerdinger Präsident.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fußball, Update, Polizist, Anzeige, Spielabbruch
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt
Vorlage für Film "Die Fälscher": Holocaust-Überlebender Adolf Burger verstorben
Geldstrafe für Mutter von Nathalie Volk: Lehrerin schwänzte Dschungelcamp

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Madonna gibt zu, einst mit Michael Jackson herumgeknutscht zu haben
Sozialministerium in Bayern: Miete von Asylbewerbern steigt um 60 Prozent
Hof: Zwei 21-Jährige wegen Vergewaltigung von Mitbewohnerin zu Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?