18.04.11 12:36 Uhr
 4.908
 

VW Beetle 2012: Erste offizielle Bilder vom neuen Retro-Käfer

Die Premiere des VW Beetle 2012 zelebriert Volkswagen am heutigen Montag um 13:30 Uhr MEZ mit einer großen Show zeitgleich in New York, Shanghai und Berlin.

Vorab sind jetzt aber schon die ersten offiziellen Bilder vom VW Beetle 2012 aufgetaucht.

Die Bilder zeigen, dass der neue VW Beetle 2012 sehr sportlich gestylt in Fahrt kommt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: digifant
Rubrik:   Auto
Schlagworte: VW, Käfer, Retro, VW Beetle
Quelle: de.autoblog.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 13:09 Uhr von Chris9000
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
sieht aus: sieht aus wie ein Porsche mit runden Lichtern...
erster Gedanke.
Kommentar ansehen
18.04.2011 13:53 Uhr von SheMale
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol: ja, ein Porsche Beetle :D

sieht schon fetzig aus das Teil
Kommentar ansehen
18.04.2011 15:20 Uhr von Prinzy
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
New Beetle = Käfer? Ich hoffe, der New Beetle kommt endlich wieder mit Heckmotor. Sonst weis bald keiner mehr, wie schön ein Käfer wirklich zu fahren war.
Kommentar ansehen
18.04.2011 19:22 Uhr von my_mystery
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Ist kein Käfer Ist ein Golf IV mit draufgeklatschter Pseudo-Retro-High-Tech-Karosserie.

*ende*
Kommentar ansehen
18.04.2011 19:40 Uhr von CrashThis
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
gott sei dank nicht mehr so ein schandfleck auf der straße wie die älteren new beatles...

hat wirklich einen hauch von porsche obwohl ich die alle mörder hässlich finde
Kommentar ansehen
18.04.2011 20:00 Uhr von Guybrush-Threepwood
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Da das Ding auf ner Konzern-Plattform aufgesetzt wird, ist die Wahrscheinlichkeit eines Heckantriebs wohl leider sehr gering...ansonsten fetziges Design, kaufen würde ich ihn mir trotzdem nicht :)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?