18.04.11 12:33 Uhr
 1.088
 

Portabler Windgenerator für Expeditionen

Der russische Designer Sergej Kuckir hat jüngst ein Konzept zur Generierung von grüner Energie für unterwegs mit dem Namen "Ventus" vorgestellt.

Der Ventus ist ein portabler Windgenerator, der vor allem auf Expeditionen genutzt werden kann und soll.

Die Leistung des praktischen Weggefährten betrage 400 Watt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Expedition, Windkraft, Turbine, Generator
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 13:27 Uhr von Xidan
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
tolle Sache: Das ist doch echt man ne gute "Erfindung". Wird sicher viele Abenteurer glücklich machen.
Kommentar ansehen
18.04.2011 13:36 Uhr von EdwardTeach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Auf dem Bild: ist ein unsichtbarer Mann. Waaahhhh *flücht* =D

Aber gute News, kurz gehalten mit den wichtigsten Punkten, obwohl der Preis für ein solches Gerät noch interessant wär, aber das kann man ja googlen. :)
Kommentar ansehen
18.04.2011 14:02 Uhr von Odino
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interessante News aber muss man das in 3 Sätze quetschen?
Kommentar ansehen
18.04.2011 15:56 Uhr von no-smint
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Mein erster Gedanke war warum sollte man auf einer Expedition Wind generieren wollen?

Beim Lesen und Bildgucken wird klar was gemeint ist, aber deutlicher wäre wenn man hier vielleicht gesagt hätte was generiert wird, und das ist Strom, und nicht Wind ; ).

Übrigens, Wind generieren kann ich auch, sogar welchen der riecht :D *SCNR*
Kommentar ansehen
18.04.2011 20:42 Uhr von Leeson
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Und das: jetzt nur noch als nichtportable Version für den Garten oder fürs Dach :)

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sahra Wagenknecht gibt Russia Today Interview und kritisiert Angela Merkel
Österreich: Haus von Inzesttäter Josef Fritzl verkauft
Forschung: Sicherheitsdaten lassen sich erraten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?