18.04.11 10:49 Uhr
 248
 

Dresden: Sonderausstellung im Hygiene-Museum über Sport und Gesellschaft

Das Deutsche Hygiene-Museum in Dresden widmet sich in einer neuen Schau über die große Welt des Sports. Gezeigt werden rund 960 Exponate aus allen Teilen der Erde. Ausgestellt wird unter anderem der Spickzettel von Jens Lehmann von der WM 2006 in Deutschland.

Zu sehen sind auch die Marathon-Laufschuhe von Joschka Fischer. Die Ausstellung "Auf die Plätze" thematisiert auch die negativen Seiten des Sports, wie etwa Doping, Gewalt, Aggressionen und politische Einflussnahme.

Die Ausstellung, auf 800 Quadratmeter, richtet sich auch an Sportmuffel. "Der Sport hat uns alle fest im Griff", sagte Museumsdirektor Klaus Vogel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Sport, Museum, Dresden, Gesellschaft, Hygiene, Sonderausstellung
Quelle: www.mdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 12:28 Uhr von Dennis112