18.04.11 10:27 Uhr
 4.451
 

Männer klagen: Zu wenig Sex in deutschen Schlafzimmern

Die GfK Marktforschung Nürnberg hat im Auftrag der "Apotheken Umschau" eine Umfrage durchgeführt. 2.028 Deutsche, die in einer Partnerschaft leben, wurden befragt.

Das Sexleben spielt bei Männern sowie bei Frauen eine wichtige Rolle im Beziehungsleben, dies gaben 60,1 Prozent der Männer und 50,5 Prozent Frauen an. Allerdings wünschen sich fast 20 Prozent der Männer mehr Sex in ihrer Partnerschaft.

Die Studie hat zudem ergeben, dass die Sexualität im Laufe der Zeit an Bedeutung verliert und zärtliche Gesten immer wichtiger werden. "Wer eine Beziehung lange stabil und glücklich halten wolle, müsse von unrealistischen Erwartungshaltungen abrücken", sagte Paartherapeut Oskar Holzberg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Umfrage, Erotik, GfK Marktforschung
Quelle: www.presseportal.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 11:17 Uhr von JagdSieAlle
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
kann im: Harem nicht passieren, Eine will / muß immer mitmachen ;-)
Kommentar ansehen
18.04.2011 11:27 Uhr von Seelenkrank
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
Frauen: Nicht nur Männer, sondern auch wir Frauen ... :-(

Edit: 11:33 Uhr Unerwartet:
Die Studien sind doch eh immer unterschiedlich:
http://www.bz-berlin.de/... < Männer haben weniger Lust
http://www.shortnews.de/... <Frauen haben mehr Sexpartner als früher (also auch mehr Sex)


Naja, *schulternschuck*

[ nachträglich editiert von Seelenkrank ]
Kommentar ansehen
18.04.2011 11:29 Uhr von Unerwartet
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@Seelenkrank: Aus der Quelle: "Jeder fünfte männliche Befragte (19,7 %) wünscht sich mehr sexuelle Aktivität und bedauert, dass seine Partnerin "da leider nicht mitmacht"."

Statistisch gesehen liegst du falsch.
Kommentar ansehen
18.04.2011 12:07 Uhr von Trekki1990
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Ahhhja: "Wer eine Beziehung lange stabil und glücklich halten wolle, müsse von unrealistischen Erwartungshaltungen abrücken", sagte Paartherapeut Oskar Holzberg.

Evolutionär gesehen sind lebenslange Partnerschaften ne Quälerei ^^ Wird halt mit der Zeit ein bissle langweilig und man muss es aufpeppen. Wenn de Frau mit macht kann se ja auch mitm Typ flirten oder sonst was machen, so lange ich auch machen kann was ich will? Is doch alles easy...
Kommentar ansehen
18.04.2011 12:59 Uhr von Aggronaut
 
+6 | -5
 
ANZEIGEN
für deutsche frauen: ist sex doch mehr n zwang, den man über sich ergehen lassen muss damit die partnerschaft funktioniert.
Kommentar ansehen
18.04.2011 13:27 Uhr von Sneik
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
" Allerdings wünschen sich fast 20 Prozent der Männer mehr Sex in ihrer Partnerschaft."

Neben den anderen 80 Prozent saß die Frau daneben und hat geschaut was ihr Mann ausfüllt...
Kommentar ansehen
18.04.2011 13:28 Uhr von sesh
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN