18.04.11 10:13 Uhr
 249
 

Stadtlohn/Borken: Fallschirmspringer begeht Lenkfehler und stürzt ab

Ein holländischer Fallschirmspringer hat sich auf dem Stadtlohn-Vreden Flugplatz schwere Blessuren zugezogen, als er aus 40 Metern abgestürzt ist.

Der 36-Jährige war mit anderen Springern aus einer Sportmaschine gesprungen. Als er zum Landen ansetzte, machte er beim Lenken einen Fehler und geriet in Schieflage. Dann schlug er auf den Boden auf.

De Niederländer erlitt schwere Blessuren. Er zog sich eine Fraktur von mindestens einem Brustwirbel zu.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Absturz, Borken, Fallschirmspringer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verfassungsrechtler klagen gegen Donald Trump wegen dessen Hotel-Imperiums
Protest in Brüssel: Landwirte tauchen EU-Ratsgebäude in Milchpulver-Wolke
"Reichsbürger"-Angriff: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Polizeibeamten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar