18.04.11 10:13 Uhr
 254
 

Stadtlohn/Borken: Fallschirmspringer begeht Lenkfehler und stürzt ab

Ein holländischer Fallschirmspringer hat sich auf dem Stadtlohn-Vreden Flugplatz schwere Blessuren zugezogen, als er aus 40 Metern abgestürzt ist.

Der 36-Jährige war mit anderen Springern aus einer Sportmaschine gesprungen. Als er zum Landen ansetzte, machte er beim Lenken einen Fehler und geriet in Schieflage. Dann schlug er auf den Boden auf.

De Niederländer erlitt schwere Blessuren. Er zog sich eine Fraktur von mindestens einem Brustwirbel zu.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Verletzung, Absturz, Borken, Fallschirmspringer
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 14:50 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Warum macht denn der nicht was er kann? Wohnwagen durch Deutschland ziehen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Borneo: Vier Männer töten Orang-Utan mit 13 Schüssen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour
Goslar: 18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?