18.04.11 09:25 Uhr
 7.297
 

Windows 8: Nun sind auch Bilder des neuen Task Manager aufgetaucht

Nachdem zuletzt schon einige Screenshots von Microsofts neuem Betriebssystem Windows 8 aufgetaucht sind, wurden jetzt wieder neue Bilder im Internet veröffentlicht.

Diesmal handelt es sich um den neuen Task Manager, der in der Build Ausgabe 7850 entdeckt wurde. Unter Windows 7 wurde der Task Manager kaum verändert. Dass will Microsoft nun bei Windows 8 wohl ändern.

Eine weitere Neuerung ist die Funktion Dashboard. Dort kann man wohl in Zukunft dann alle Computersystem-relevanten Informationen einsehen. Der neue Task Manager muss aber in dieser Build noch in der Windows-Registry freigeschaltet werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Windows, Software, Manager, Windows 8
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 11:52 Uhr von Trekki1990
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
Wenn das wahr ist, was ich bezweifle, ist der Taskmanager voll unübersichtlich. So wie er jetzt is reicht´s vollkommen. Das geht immer mehr in Richtung klicki bunti
Kommentar ansehen
18.04.2011 13:36 Uhr von jpanse
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ah ja: Der Taskmanager ist voll der letzte Schrott so wie er jetzt ist.
Man stelle sich vor man hat eine Anwendung die java basiert ist und Dienste über einen javaprozess startet. So bei 10 Diensten die alle java.exe heißen darfst du jetzt raten welcher der ist den du abschiesen willst. Einen Taskmanger in form des Prozessexplorerswürde ich mir schon wünschen.
Kommentar ansehen
18.04.2011 14:10 Uhr von SniperRS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jpanse: Irre ich mich, oder sieht man das in so einem Fall nicht an der Befehlszeile? Und die Befehlszeile kann man sich im Task-Manager seit Vista ja anzeigen lassen. Ansonsten halt "wmic process".
Kommentar ansehen
18.04.2011 14:19 Uhr von jpanse
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Nicht alle haben Vista oder Win7 oder Server 2008: am start.
Es gibt tatsächlich noch Firmen welche mit Maschinen mit 2k3 oder XP laufen haben. Hab ich gehört...
Kommentar ansehen
18.04.2011 14:56 Uhr von SniperRS
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@jpanse: Das ist mir klar, und so war es auch nicht gemeint. Aber Dein Argument ist irgendwie nicht ganz schlüssig. Inwiefern ändert Windows 8 denn was am Taskmanager in Windows XP, über den Du Dich hier beschwerst?
Kommentar ansehen
18.04.2011 15:40 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es heißt: Neuer Taskmanager in Win 8.
Dann kommt der 1. Kommentar

"Wenn das wahr ist, was ich bezweifle, ist der Taskmanager voll unübersichtlich. So wie er jetzt is reicht´s vollkommen. Das geht immer mehr in Richtung klicki bunti "

Dann hab ich geschrieben der Taskmanager JETZT ist voll schrott. Dabei habe ich mich nat. auf meine Maschine bezogen auf welcher XP läuft.

Dann schreibst du über den Taskmanger ab Vista.

Ich habe mich nat. über den Taskmanger von XP beschwert, aber nicht über die nachfolgenden. Mein Komment zielt einzig darauf hin ab das der Taskmanger so wie er JETZT ist (siehe erster Kommentar) völlig reicht.

Das finde ich persönlich nicht. Bezug nehmend auf XP und Server2k3 kisten...hab ich halt vergessen zu erwähnen das ich noch mit XP arbeite...kommt nicht wieder vor.

Ist jetzt aber auch egal ;)

[ nachträglich editiert von jpanse ]
Kommentar ansehen
18.04.2011 16:01 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Bin ich der Einzige ? der der Meinung ist, dass die Entwickler von Windows gar keine Software-Entwicker mehr sind sondern "Grafigdesigner" ???

Irgendwie bekommt man seit Monaten eigentlich hauptsächlich Informationen was in Win8 "anders aussieht" ..... aber nicht was für die Leistung eines Betriebsystem relevant wäre ??

Windows 8 scheint bis jetzt eigentlich nur sowas wie ein "IKEA Ballparadies mit neuen Plastikkugeln" zu werden ohne wirkliche Neuerungen am System !

Nur mal so - in die Runde gefragt :)

Aber es wäre natürlich eine Marketing-Sensation, wenn es MS schaffen sollte dem Anwender ein Win7 mit neuem Desktoptheme als Win8 für 150 Euro zu verkaufen.
Wenn das klappen sollte - ziehe ich meinen Hut vor der Verkaufsabteilung von MS :D :D

Liebe Grüsse
Eurer Anti-Win-Fanboy :)

[ nachträglich editiert von Götterspötter ]
Kommentar ansehen
18.04.2011 16:45 Uhr von SniperRS
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Götterspötter: Windows 8 ist vornehmlich ein Windows 7 für Mobilgeräte (wie Tablets) mit verbesserter Steuerung via Touchscreen.
Kommentar ansehen
18.04.2011 16:57 Uhr von Götterspötter
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@sniperRS: ja :) ..... das Gefühl hab ich auch :)

Also nicht "Neu" ... sondern nur "Speziel"

Windows 7 Tablet Edition also :) ...... oder wie ein Schalk mal sagte "Für User mit dicken Fingern" ;)

Das wird einigen hier aber jetzt übel aufstossen *zwinker
Kommentar ansehen
18.04.2011 20:04 Uhr von jpanse
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jschling: Nein, erwarte ich nicht. Man kann aber im Prozessexlorer zumindest nachschauen was die Java.exe aufgerufen hat. <so siehts nämlich aus...

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Microsoft hört auf, Windows 7 und Windows 8.1 zu verkaufen
Windows 8: Bald wird es keine Updates mehr geben
Kampf der Betriebssysteme: Windows 8.1 zieht endlich an Windows XP vorbei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?