18.04.11 06:46 Uhr
 128
 

Rekordwochenende bei Bundesgartenschau

Dieses Jahr findet die Bundesgartenschau (Buga) in Koblenz statt. Bereits am ersten Wochenende nach der Eröffnung lockte die Veranstaltung rund 50.000 Besucher an. Eine Buga-Sprecherin beschrieb die Reaktion der Veranstalter: "Wir sind sehr zufrieden, mit so einer Resonanz haben wir nicht gerechnet".

Bereits im Januar vermeldeten die Buga-Veranstalter erfreuliche Nachrichten: Im Vorverkauf wurden rekordverdächtige 70.000 Karten verkauft (SN berichtete). Von den vielen Besuchern stammen die meisten aus der Region, üblicherweise verschaffen sich nämlich erst die Einheimischen ein Bild der Buga.

Bei der diesjährigen Buga handelte es sich sogar um die erste in Rheinland-Pfalz überhaupt. Umso erfreulicher ist, dass es bisher keinerlei gemeldete Zwischenfälle gibt. Bis Mitte Oktober werden rund zwei Millionen Gäste prognostiziert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: KSX_news
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Schau, Koblenz, Blume
Quelle: www.news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Legendäres Müritz-Hotel aus DDR-Zeiten wird gesprengt
Bildung: Menschen mit Migrationshintergrund genauso oft mit Abitur wie Einheimische
Oktoberfestportal gibt Homosexuellen diskriminierenden Ratschlag für das Fest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?