17.04.11 19:34 Uhr
 200
 

Köln: Art Cologne ging mit 60.000 Besuchern zu Ende

Heute ging in Köln die Kunstmesse Art Cologne zu Ende. Die Galeristen zogen nach vier Tagen eine durchaus positive Bilanz der Messe. Insgesamt verzeichneten die Veranstalter eine Besucherzahl von 60.000 Kunstfreunden.

Die Art Cologne verzeichnete 220 Aussteller aus insgesamt 22 Ländern.

Der Kölner Galerist Klaus Benden konnte sich über einen gelungenen Verkauf freuen. Er verkaufte das Bild "Smoker" des amerikanischen Pop-Künstlers Tom Wesselmann für 2,3 Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Köln, Ende, Kunst, Messe, Art Cologne
Quelle: orf.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.04.2011 00:38 Uhr von Compolero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Naja. Ich sag mal so...
Die letzte Gamescon, welche auch in der Messe Köln statt gefunden hat, hatte 254.000 Besucher.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?