17.04.11 15:55 Uhr
 218
 

Hong Kong Airlines lehrt seinen Angestellten Kampfkunst

Wie die Zeitung "Sunday Morning Post" berichtet, bekommen Angestellte der Hong Kong Airlines in Zukunft Unterricht in Wing Chun, was eine Form des Kung Fu ist.

Mit diesen Fähigkeiten sollten die Angestellten künftig mit aufmüpfigen oder betrunkenen Passagieren umgehen können. Die Unterrichtsstunden können alle Angestellten besuchen, allerdings besteht eine Pflicht für die Flugbegleiter/innen.

Wing Chun ist auch auf engsten Raum anwendbar, wodurch es ideal für den Einsatz im Flugzeug ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Airline, Hong Kong, Flugbegleiter, Kung Fu, Kampfkunst
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?