17.04.11 12:19 Uhr
 596
 

Frau wegen Mord angeklagt - sie versuchte sich umzubringen, als sie schwanger war

Die 34-jährige Bei Bei S. wird des Mordes angeklagt, weil sie versucht hat sich umzubringen, als sie schwanger war.

Sie soll herausgefunden haben, dass ihr Freund, den sie heiraten wollte, bereits verheiratet war. Obwohl sie zu dem Zeitpunkt hochschwanger war, hat sie versucht sich mit Rattengift umzubringen.

Zwar konnte sie selbst im Krankenhaus gerettet werden, ihre kleine Tochter verstarb aber im Alter von vier Tagen. Im Falle der Verurteilung droht der Frau eine lebenslange Freiheitsstrafe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Frau, Mord, schwanger
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kentucky/USA: Verkehrte Welt - Polizisten prügeln sich in einem Gefängnis
Schleswig-Holstein: Mann hortet ein zweieinhalb Tonnen Waffenarsenal im Haus
Filesharing: Mutter muss Mann und Kinder nicht ausspionieren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 14:24 Uhr von Jaecko