17.04.11 12:12 Uhr
 3.661
 

NASA veröffentlicht neue hochqualitative Aufnahmen des Weltraumteleskops WISE

Wissenschaftler in aller Welt haben jetzt von der US-Raumfahrtbehörde NASA Daten von neuen hochqualitativen Aufnahmen des Weltraumteleskops WISE (Wide-field Infrared Survey Explorer) erhalten. Die Forscher können nun 2,7 Millionen Aufnahmen auswerten.

Dabei handelt es sich hauptsächlich um Aufnahmen im Infrarotbereich die seit 2009 von breiten Bereichen des Weltalls gemacht wurden. Es wird nun erwartet, dass beim Auswerten dieser Daten neue Entdeckungen gemacht werden.

Unter anderem hoffen die Wissenschaftler auch neue Erkenntnisse über einen weiteren großen Planeten, den sogenannten "Planet X", in unserem Sonnensystem zu erhalten. Über diesen Planeten wird schon lange spekuliert. Er konnte bis jetzt aber noch nicht nachgewiesen werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: NASA, Teleskop, WISE
Quelle: grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 14:00 Uhr von ProHunter
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
wtf: jetzt sucht die nasa nicht auch noch nach "Niburu" oder?

[ nachträglich editiert von ProHunter ]
Kommentar ansehen
17.04.2011 14:12 Uhr von K.T.M.
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
@ProHunter: Nach Nibiru wird definitiv nicht gesucht, weil es so ein Objekt nicht geben kann. Eher sucht man nach einen hypothetischen Planeten (Tyche) in der Oortschen Wolke. Damit könnte man dann ungewöhnlich exzentrische Bahnen von einigen transneptunischen Objekten wie Sedna besser erklären.
Kommentar ansehen
17.04.2011 14:15 Uhr von nobody4589
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
@ProHunter: Das hat Grenzwissenschaften dazu gedichtet.
Es ist in der Originalquelle zwar die Rede von der möglichen Entdeckung von versteckten Objekten, aber das ist ne Aussage, die leuten wie leerpe und helldriver viel Interpretationsspielraum gibt. Die Originalquelle ist lesenswert, trotzdem gibts für die News ein Minus von mir, wegend den unhaltbaren Weltuntergangstheorien

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?