17.04.11 11:36 Uhr
 247
 

Fiat weitet Beteiligung an Chrysler aus

Der italienischer Automobilkonzern Fiat will, so berichten Kreise, etwa 1,5 Milliarden US-Dollar für eine Aufstockung seiner Beteiligung an Chrysler bezahlen. Dann hält Fiat 16 Prozent mehr an dem US-amerikanischen Autokonzern als bisher.

Derzeit hält Fiat 30 Prozent an dem Autobauer Chrysler. Im Zuge der Beinahe-Pleite Chryslers 2009 hatte Fiat diesen Anteil erworben. Eine Vereinbarung mit dem Finanzministerium der USA wurde eine Kaufoption für die Aufstockung um 16 Prozent möglich.

Die Kaufoption ist möglich, wenn Chrysler seine Schulden auf unter vier Milliarden US-Dollar senkt. Für das letzte Quartal gab Chrysler bekannt, bei den USA und Kanada noch mit 7,1 Milliarden Dollar verschuldet zu sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Dollar, Chrysler, Fiat, Beteiligung
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?