17.04.11 10:56 Uhr
 217
 

Stuttgart 21: Nächste Woche Entscheidung

Die Grüne und die Sozialdemokraten wollen nächsten Mittwoch über Stuttgart 21 entscheiden. Eine Arbeitsgruppe soll unterdessen klären, wie der durchgeführte Belastungstest sowie eine Volksabstimmung bewertet werden sollen.

Winfried Kretschmann sagte, alle wichtigen Fragen zu Stuttgart 21 seien noch einmal durchdiskutiert worden. Die SPD befürwortet dieses Bahnprojekt, die Grüne lehnen es ab.

In Hinblick auf eine Volksbefragung betonte Kretschmann die Ungewissheit, wie eine solche ausfallen werde. Bei einer Volksbefragung müssten außerdem die Quoren gesenkt werden. Dafür müsse die Verfassung Baden-Württembergs geändert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Stuttgart, Woche, Entscheidung, Stuttgart 21
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 10:59 Uhr von astarixe
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
SPD / CDU sind dafür: Dann können die Grünen daran eigentlich nichts mehr ändern.

Volksabstimmungen sind ausserdem gefährlich, sonst tritt BW noch irgendwann aus der BRD aus und der Schweiz bei.
Kommentar ansehen
17.04.2011 11:07 Uhr von astarixe
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Austritt von Baden-Württemberg aus Deutschland: Das wäre gut für BW aber schlecht für Deutschland. BW zahlt den nördlichen und östlichen Bundesländern die Rente und das Arbeitslosengeld.
Kommentar ansehen
17.04.2011 11:14 Uhr von derNameIstProgramm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Austritt BW aus Deutschland: dann noch wir Bayern hinterher, und schon sollten alle glücklich sein, oder?
Kommentar ansehen
17.04.2011 13:05 Uhr von goBear
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kluge Wahl, eine Volksbefragung mit der Begründung ablehnen, dass man nicht wisse wie sie ausgehen könnte? Warum sollte man dann eine machen? Wenn ich weiß wie sie endet ist sie überflüssig.

Auch dieser Blödsinn mit dem Stresstest? Etliche Gutachten haben bereits ergeben das der S21 nur funktioniert, wenn jede Bahn exakt, pünktlich ein und aus fährt, wenn die Züge nur wenige Minuten halten (besonders bei ICE etc. sinnlos und unmöglich) und vor allem das es keine Zwischenfälle gibt. Mal ehrlich, wer traut das der Bahn zu?

Alles in allem sollte lieber der Entscheidungsprozess neu aufgerollt, Fehler und Mauscheleien aufgedeckt und die Verantwortlichen für diese entsprechend zur Rechenschaft gezogen werden. Aber das passiert nie, eine Krähe hackt der anderen kein Auge aus...

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Stuttgart 21: Kostenexplosion auf zehn Milliarden Euro
Stuttgart 21 wird 500 Millionen Euro mehr kosten
Noch immer protestieren Tausende gegen Stuttgart 21


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?