17.04.11 10:25 Uhr
 3.792
 

Biografie-Forscherin: Marlene Dietrich wollte Adolf Hitler töten

Laut Nachforschungen der US-amerikanischen Schriftstellerin Charlotte Chandler hatte Weltstar Marlene Dietrich (1901-1992) vor, Adolf Hitler noch vor Ausbruch des zweiten Weltkrieges zu ermorden. Dazu plante sie, Hitler, der ein großer Dietrich-Fan war, zu verführen.

Goebbels wollte nach dem Machtantritt von Hitler die Schauspielerin zurück nach Berlin holen, was Marlene Dietrich aber ablehnte. Nun behauptet Chandler, die viele Biografien von Hollywoodstars herausbrachte, dass Marlene Dietrich den Führer mit einer vergifteten Haarnadel umbringen wollte.

Sie beruft sich bei dieser Behauptung auf eine Aussage von Douglas Fairbanks junior (1909-2000). Dieser war Dietrichs Geliebter. Fairbanks sagte, dass seine Partnerin auf Goebbels Angebot eingehen wollte. Aber nur unter der Bedingung eines persönlichen Treffens mit Hitler, um ihren Plan ausführen zu können.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Adolf Hitler, Biografie, Marlene Dietrich
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 10:39 Uhr von DerMaus
 
+16 | -2
 
ANZEIGEN
Und warum hat sies nicht getan?
Kommentar ansehen
17.04.2011 10:42 Uhr von Phoenix87
 
+46 | -1
 
ANZEIGEN
@DerMaus: sie hat die Nadel verlegt und erst 1992 durch Zufall wiedergefunden.
[/geschmacklos]
Und jetzt her mit dem Minus! :-D
Kommentar ansehen
17.04.2011 10:50 Uhr von wordbux
 
+23 | -5
 
ANZEIGEN
Marlene Dietrich: Hat die nicht Deutschland den Rücken gekehrt und wollte nie wieder was mit Deutschland zutun haben ?
Nun soll sie als (fast)Retterin Deutschland gehandelt werden.
Kommentar ansehen
17.04.2011 11:08 Uhr von Montrey
 
+29 | -0
 
ANZEIGEN
Hitler: viele wollten Hitler umbringen, auch viele die es erst nach 45 machen wollten ;)
Kommentar ansehen
17.04.2011 13:32 Uhr von JagdSieAlle
 
+4 | -7
 
ANZEIGEN
ach ne, das wollten Einige - nur Schade das es keiner geschafft hat den kleinen Wichtigtuer umzulegen.
Kommentar ansehen
17.04.2011 14:35 Uhr von Randall_Flagg
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Ein Blick auf die Quelle reicht um das Lesen des Textes überflüssig zu machen.
Kommentar ansehen
17.04.2011 15:01 Uhr von sicness66
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und täglich: grüßt das Hitler-Tier...
Kommentar ansehen
17.04.2011 16:06 Uhr von flytosky
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
typisch bildleser: wie schön das infos aus der Bild auch immer geglaubt werden....
Kommentar ansehen
17.04.2011 18:41 Uhr von WinnieW
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hätte das eigentlich was gebracht? Ich meine: Was wäre denn passiert wenn Hitler vor Sept. 1939 getötet worden wäre?
Hatten die anderen hochrangigen Nazi-Bonzen dann die Flinte ins Korn geworfen und (demokratische) Neuwahlen angesetzt?
Halte ich doh für eher unwahrscheinlic.
Kommentar ansehen
18.04.2011 08:48 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das hat Biografie Forscherin lange geheim gehaltender Dietrich ihr Lebenpartner ist sschon 11 Jahre tot. Für mich nicht glaubhaft.
Kommentar ansehen
04.05.2011 16:42 Uhr von ChiefAlfredo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Und Hans Moser wollte Peter Alexander erschiessen !
Kommentar ansehen
24.06.2011 13:27 Uhr von Il_Ducatista
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hey chief: endlich n gescheiter comment!

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Braunau: Geburtshaus von Adolf Hitler wird eine "neutrale Nutzung" erhalten
Donald Trump verwendete bei Wahlkampf denselben Slogan wie Adolf Hitler
Recep Tayyip Erdogan setzt Israels Politik mit der von Adolf Hitler gleich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?