17.04.11 10:16 Uhr
 451
 

DSDS 7. Mottoshow: Sebastian Wurth muss seine Koffer packen

Die 7. Mottoshow von "Deutschland sucht den Superstar" endete mit einer faustdicken Überraschung. Die wenigsten Anrufe und somit ausgeschieden ist Sebastian Wurth, der eigentlich immer weiter vorne gesehen wurde, da er der Liebling vieler junger Mädchen gewesen ist.

Am Ende hat es sich zwischen Sebastian Wurth und Ardian Bujupi entschieden, diese beiden waren die letzten, die um den Einzug in die Top 4 bei DSDS 2011 zittern mussten. Ardian hatte offenbar schon gar nicht mehr mit seinem Weiterkommen gerechnet, er sah sich chancenlos gegen Sebastian.

Als erster konnte sich Pietro Lombardi über sein Weiterkommen freuen. Danach konnte die einzige im Wettbewerb verbliebene Frau Sarah Engels ihren Verbleib in der Show feiern. Als dritter wurde Marco Angelini in die 8. Mottoshow von den Zuschauern gewählt, bevor das überraschende Ausscheiden kam.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Maik23
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: DSDS, Koffer, Mottoshow, Sebastian Wurth
Quelle: www.schlaunews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 12:47 Uhr von Enny
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
da er der Liebling vieler junger Mädchen gewesen Interessiert doch die Plattenbosse nicht. Er ist ein eingebildeter Milchbubi der nicht das Zeug zu was grösserem hat.
Kommentar ansehen
17.04.2011 12:52 Uhr von TMS3
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Seltsam: Das roch eindeutig nach Absprache. Ich möchte jetzt nicht das Wort Betrug benutzen, aber so richtig glaube ich dieses Ergebnis nicht. Vermutlich (meine persönliche Meinung), hat RTL gedacht, "oha, wenn der weiter kommt, ins Finale und womöglich noch gewinnt, dann müssen wir richtig Geld für eine Halle in den Niederlanden ausgeben die wir anmieten müssen". Denn das war ja mal im Gespräch, weil in den Niederlanden, Sebastian Wurth auch nach 22 Uhr auf der Bühne stehen darf. Aber das ist nur meine Meinung. Eigentlich nur Schade, dass Talente rausfliegen und Leierkasten wie "Goldkettchen" und "Dummschwätzer mit Basecap"weiter kommen. Was mich hier nervt, alle meckern darüber, haben aber auch die Show gesehen. Klar, das ist keine Bildungsshow, aber lasst doch die Menschen die es interessiert. Es muss nicht immer alles pädagogisch wertvoll sein.
Kommentar ansehen
19.04.2011 11:19 Uhr von Drenica08
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
zurecht: wenn man jetzt mal vergisst das es RTL und DSDS ist, ist er zurecht geflogen. Der Junge soll zur Schule gehen und aufhören so zu tun als wäre er ein Star

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?