16.04.11 21:02 Uhr
 615
 

Kefenrod: Feuer zerstört zwei Wohnhäuser - Insgesamt 750.000 Euro Schaden

Ein außer Kontrolle geratener Brand in einem Wohnhaus hat in Kefenrod im Wetteraukreis in der vergangenen Nacht einen Sachschaden von vorläufig geschätzten 750.000 Euro angerichtet.

Das Feuer, welches in einem Wohnhaus ausbrach, griff rasch auf eine daneben liegende Scheune und mehrere Pkw über.

Obwohl fast 100 Feuerwehrleute am Brandort waren, gelang es nicht, das Feuer einzudämmen, so dass es auf ein weiteres Wohnhaus übergriff. Auch dieses brannte ab. Verletzt wurde niemand, die Bewohner weiterer Häuser wurden vorsorglich evakuiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Feuer, Schaden, Wohnhaus
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Philadelphia: Jüdischer Friedhof geschändet
"Terminator" & Co.: Schauspieler Bill Paxton im Alter von 61 Jahren verstorben
Rio de Janeiro: LKW fährt in Karnevalsmenge - Viele Verletzte

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Neuer Trainer des VfL Wolfsburg ist Niederländer Andries Jonker
Donald Trumps geplanter Marineminister zieht seine Kandidatur zurück
CSU warnt: Erfolg von SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz ist kein "Strohfeuer"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?