16.04.11 20:51 Uhr
 359
 

Biberach: Bombenalarm im Hauptbahnhof

Im Biberacher Hauptbahnhof hat es am Freitag einen Bombenalarm gegeben. Der Grund war ein herrenloser Reisekoffer. Eine aufmerksame Verkäuferin meldete den verdächtigen Gegenstand bei der Polizei.

Der Bahnhof wurde vorübergehend gesperrt. Beamte der Bundespolizei untersuchten das Gepäckstück. Der Koffer stellte sich letztlich als harmlos heraus.

Aufgrund der Sperrungen im Bahnhofsbereich kam es zu Verzögerungen im Bahnbetrieb. Die Sperrung wurde gegen 22.10 Uhr wieder aufgehoben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Nudelholz
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Koffer, Hauptbahnhof, Bombenalarm, Gepäck
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verheerender Hochhausbrand in London wurde durch defekten Kühlschrank ausgelöst
Hessen: Bei Reizgas-Angriff in Jobcenter wurden elf Menschen verletzt
Gnadengesuch von Ex-Charles-Manson-Jüngerin wird zum 14. Mal abgelehnt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 05:48 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Quelle lesen dann bist du auch richtig informiert. Der verdächtige Koffer wurde geöffnet und es befanden sich einige Kleidungstücke darin, die einer 35 jährigen Obdachlosen gehört.

Also war das kein Koffer, sondern ihr Kleiderschrank. Und wer läuft denn den ganzen Tag mit seinem Kleiderschrank herum?
Kommentar ansehen
17.04.2011 11:57 Uhr von TbMoD
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich geh mal stark von "Biberach an der Riß" aus
die anderen "Biberachs" werden wohl kaum einen Hauptbahnhof haben ;-)

aber auch Buxtehude hat inzwischen über 40.000 Einwohner ...
Kommentar ansehen
18.04.2011 02:59 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun wollte ich mal einen spaßigen Beitrag abgeben, und keiner versteht dies.

@Siel !!

Stelle dir mal vor, in dem Ort wo du wohnst, wäre ein Bahnhof. Deine Kinder, deine Frau oder deine Eltern und Freunde warten auf einen Zug und eine Bombe geht los. Alle sterben. Spielt denn das dann eine Rolle ob dein Wohnort 2.000, 100.000 oder 3 Mio Einwohner hat?

Wenn jeder Einwohner dir eine Ohrfeige geben könnte, würde es an deiner hohlen Birne 32.424 mal einschlagen, Ginge man davon aus, dass Biberach in Baden gemeint ist, würde es immer noch über 3.000 mal einschlagen. Aber mache dir keine Hoffnung, da ein Ort mit etwas mehr als 3.000 Einwohnern keinen Hauptbahnhof hat.

Einwohner: 32.424 (31. Dez. 2009)[Quelle Google)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Evolutionsunterricht soll aus Schulstundenplänen gestrichen werden
Verheerender Hochhausbrand in London wurde durch defekten Kühlschrank ausgelöst
Staples Deutschland 2,67 Arbeitnehmerbewertung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?