16.04.11 19:15 Uhr
 427
 

USA: Familiendrama mit fünf Toten

Zu einem furchtbaren Familiendrama kam es in Washington im Bundesstaat Ohio. Dort hat ein Familienvater erst seine drei Kinder und seine Ehefrau getötet und sich danach selbst das Leben genommen.

Nach Angaben der örtlichen Polizei hatte der 31-jährige Mann den Notruf gewählt und dort angegeben, dass er seine drei Kinder und seine Ehefrau getötet habe. Nun wolle er sich selbst das Leben nehmen.

Als die Beamten kurze Zeit später eintrafen fanden sie die drei Kinder sowie den Mann und seine Ehefrau tot vor.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Polizei, Selbstmord, Familiendrama
Quelle: www.haschcon.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Helmut Kohl bekommt von Ghostwriter eine Million Euro Schadensersatz
Wien: Rezeptionist missbrauchte schlafenden Hotelgast sexuell
München: Frau schubst Mann vor U-Bahn, Zug kann gerade noch bremsen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 20:30 Uhr von W3sT
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Familiendrama also anderer Ort + andere Nationalität => Ehrenmord
Kommentar ansehen
17.04.2011 05:55 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -5
 
ANZEIGEN
@Autor Deine Überschrift zu deinem Kommentar, hätte gereicht, da die alles beschrieben hat.

Stelle dir vor er hätte sich zuerst umgebracht und dann den Rest der Familie. Das wäre eine news wert gewesen.
Kommentar ansehen
17.04.2011 08:52 Uhr von normalo78
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@W3sT nö, dann zeig mir mal den "Ehrenmörder", der sich danach auch selbst umbrachte. Da gibt es dann doch ganz konkrete Unterschiede. Du solltest nicht alles in einen Topf werfen!

Gruß

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BKA-Gesetz: Bundestag beschließt elektronische Fußfessel für Gefährder
Teurer Unfall: Hertener crasht Ferrari von Freund
Semantische Suchmaschine: Yewno versteht, was der User wissen will


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?