16.04.11 17:12 Uhr
 260
 

Fußball: Nach dem 0:1 gegen Mainz übt Rainer Bonhof Kritik am Schiedsrichter

Einen Tag nach der 0:1-Niederlage von Borussia Mönchengladbach beim FSV Mainz 05 hat Rainer Bonhof, der Vize-Präsident des Tabellenschlußlichts, Kritik an Schiedsrichter Deniz Aytekin laut werden lassen.

Aytekin hatte den Gladbacher Mike Hanke in der 53. Minute mit einer gelb-roten Karte vom Platz gestellt und dem Tabellenletzten in der 70. Minute einen Elfmeter verweigert.

Bonhof klagte darüber, dass der Unparteiische auf die strittige Situation keine freie Sicht hatte und nicht mit dem Linienrichter Rücksprache gehalten hatte. Eine Ausrede für die Niederlage sollte dies aber nicht sein, so Bonhof.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Erdbeerfeldheld
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Kritik, Schiedsrichter, 1. FSV Mainz 05
Quelle: www.rp-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 17:12 Uhr von Erdbeerfeldheld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das war es wohl für die Elf vom Niederrhein. Schade eigentlich, das spielerische Potential ist eigentlich da um die Klasse zu halten.
Kommentar ansehen
16.04.2011 17:38 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
is das nich der schiri: der n spiel abbrechen liess weil sein assi nen pappcher an kopf gekriegt hat? muschihaft
Kommentar ansehen
16.04.2011 18:22 Uhr von rhubby
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und verlieren: können Sie auch nicht.
Jetzt ist es der Schiedrichter. Dabei hat Hanke um die Gelb-Rote Karte gebettelt. Lieber Herr Bonhof, die Fehler wurden schon viel länger gemacht. Auch vom Management.
Sonst stünden Sie nicht dort wo Gladbach steht.
Kommentar ansehen
16.04.2011 19:23 Uhr von d1pe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Schiedsrichterleistung war wirklich alles andere als souverän. Das die Fehlentscheidungen pro Mainz ausgefallen sind, regt mich schon auf, da Tuchel die schlechten Spiele von Mainz eigentlich so oft es geht auf den Schiedsrichter schiebt. Dass sich das im Laufe der Saison mehr oder weniger ausgleicht, scheint er dann aber nicht zu sehen.
Aber Schiedsrichter sind auch keine Maschinen, weshalb Fehler völlig normal und nachvollziehbar sind.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?