16.04.11 15:58 Uhr
 163
 

Impfschutz für den Sommerurlaub soll frühzeitig überprüft werden

Das Helios-Klinikum in Berlin-Buch weist auf eine rechtzeitige Überprüfung des Impfschutzes für den geplanten Sommerurlaub hin. Das gilt nicht nur für Fernreisen, sondern auch für den Urlaub in europäischen Ländern.

Betriebsärztin Tania Adrienne Colditz mahnt eine Impfung gegen Hepatitis an. "Während für Hepatitis C bisher noch keine Impfung existiert, kann man sich vor A und B bereits gut schützen, auch in einer Kombi-Impfung", sagte Tania Adrienne Colditz.

Zusätzlich sei auch eine Impfung gegen Meningokokken-Meningitis und die Japanische Enzephalitis ratsam. Urlauber sollten sich daher mindestens acht Wochen vor Reiseantritt schützen lassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Gesundheit, Urlaub, Warnung, Impfung, Hepatitis
Quelle: www.freiepresse.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Putzhilfen führen zu glücklicherem Leben
Natürlich Braun - Sonnige Zeiten
Großbritannien: Streit um todkrankes Baby beigelegt - Eltern geben auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.04.2011 10:41 Uhr von Alero
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Diese Werbung wurde Ihnen präsentiert von Ihren Pharmaunternehmen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: 18-jährige Frau vor U-Bahn geschubst
BAMF: Neue Identitätsprüfungen für Flüchtlingen
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?