16.04.11 13:33 Uhr
 142
 

Felix Burda Award 2011: Auszeichnung für soziales Engagement gegen Darmkrebs

Am 10.4.2011 fand im Hotel Adlon Kempinski Berlin der krönende Abschluss der Felix Burda Stiftung Kampagne "Darmkrebsmonat März" statt.

In sechs Kategorien wurden Menschen, Persönlichkeiten und Schauspieler mit dem "Felix Burda Award" ausgezeichnet, die sich für den guten Zweck engagiert haben. Die Felix Burda Stiftung wurde 2001 ins Leben gerufen.

Das erklärte Ziel ist es, langfristig die Zahl der Darmkrebs-Neuerkrankungen zu minimieren. Annette Frier, Atze Schröder, Hans Werner Olm, Ingolf Lück und Markus Maria Profitlich sind einige der Promis, die die Stiftung und ihre Kampagne unterstützen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WannaNews
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auszeichnung, Award, Darmkrebs, Felix Burda
Quelle: www.serien-load.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gene Simmons zieht Markenrechtsantrag auf Heavy-Metal-Handzeichen zurück
65. Geburtstag: "Bild" verteilt 41 Millionen Gratis-Zeitungen an alle Haushalte
Prinz Harry überrascht mit Aussage: "Von uns will keiner auf den Thron"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 14:54 Uhr von Darrkinc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
der preis: is fuern "arsch"

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sachsen: AfD nimmt Pegida-nahen Kandidaten mit NSU-Kontakten aus dem Rennen
Nach BGH-Urteil: Kaum Chancen auf Schmerzensgeld für Brustimplantat-Opfer
VW-Abgasaffäre: Weltweite Fahndung nach Managern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?