16.04.11 12:27 Uhr
 224
 

Sicherheitslücke in der Android-App von Skype entdeckt

Bei einer Skype Video Version im Internet entdeckte ein Entwickler Sicherheitslücken in der Software. Telefonnummern, Namen und auch Chat-Logs werden da nicht ausreichend geschützt.

Dieselben Schwachstellen entdeckte der Entwickler danach auch in der Skype-App, die im Android Market erhältlich ist.

Skype hat diese Schwachstelle inzwischen bestätigt und arbeitet an der Beseitigung der Sicherheitslücke. Inzwischen sollte man laut Skype bei der Installation von Apps vorsichtig sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: App, Android, Sicherheitslücke, Skype
Quelle: de.engadget.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kaperskys Virenscanner ist demnächst umsonst zu haben
Apple: Der klassische iPod wird ausgemustert
Smart Home: iRobot plant, "detaillierte Karten" der Kundenwohnungen zu verkaufen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Mann sticht im Supermarkt wahllos auf Kunden ein - ein Toter
Hamburg: Mann attackiert Supermarktkunden mit Küchenmesser - Ein Toter
Spirituosenwettbewerb: Gin von Aldi gehört zu den besten der Welt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?