16.04.11 11:44 Uhr
 300
 

China: Regierung will die Inflation jetzt massiv bekämpfen

Wie der Chef der Chinesischen Zentralbank, Zhou Xiaochuan, jetzt verlauten ließ, will man seitens der chinesischen Regierung die rasch steigende Inflation stärker bekämpfen.

Nach Berichten verschiedener staatlicher Medien solle diese mit verschiedenen Maßnahmen erreicht werden.

Um allerdings spekulatives Kapital vom Markt fernzuhalten, werde man die Zinsen nicht wesentlich erhöhen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: China, Regierung, Inflation
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

PSA-Chef: Sanierungsfall Opel soll bei Übernahme deutsches Unternehmen bleiben
Pannenflughafen BER: Technik-Chef gefeuert
Gewinn der Bundesbank drastisch eingebrochen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 12:23 Uhr von burAK-47
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Maßnahmen: Wie sehen diese Maßnahmen denn jetzt aus?
Minimalistennews ftw!.. nicht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasseler Straßenfest wird Wurst-Sperrgebiet
WHO-Studie: Mehr als 300 Millionen Menschen leiden an Depressionen
Neuseeland: 61 Millionen Jahr alt - Forscher entdecken fossilen Riesenpinguin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?