16.04.11 10:43 Uhr
 751
 

Internet: Online-Spiele in Deutschland immer beliebter

Nach Angaben der "Gesellschaft für Konsumforschung" (GfK) hat im Jahr 2010 etwa jeder vierte Deutsche über zehn Jahre das Internet für Online-Spiele benutzt, was einem Anstieg von 17 Prozent gegenüber 2009 entspricht.

Auch konnte der Umsatz mit Online-Spielen um 28 Prozent auf 268 Millionen Euro gesteigert werden. Mit circa 11,3 Millionen Nutzern am beliebtesten präsentieren sich die sogenannten Browser-Games wie "Die Siedler Online", "Farmarama" und auch Facebook-Spiele wie "Farmville" oder auch "Mafia Wars".

5,6 Millionen Fans haben Spiele, die eine vorherige Programminstallation erfordern und dann hauptsächlich oder auch ausschließlich über das Internet gespielt werden. Dazu gehören World of Warcraft, Counterstrike und Call of Duty. Im Durchschnitt sind die Gamer 34 Jahre alt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: sevenOaks
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Deutschland, Internet, Online
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 10:43 Uhr von sevenOaks
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
ich bin selber 30 jahre alt und spiele auch online-games und dachte, dass ich auch schon zum alten eisen gehöre - aber wenn der durchschnitt bei 34 jahren liegt muss ich mir ja keine gedanken mehr machen ;)
Kommentar ansehen
16.04.2011 11:46 Uhr von schwarzerSchlumpf
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
kann ich nur bestätigen ich dachte schon ich bin bei guildwars mit 32 alt aber da hab ich mich ziemlich geirrt ... das beste war der typ der 64 ist und fleissig am zocken ist :D
Kommentar ansehen
16.04.2011 12:45 Uhr von crzg
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
League of Legends: fehlt noch.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?