16.04.11 10:27 Uhr
 487
 

Panne bei der US-Post: Falsche Freiheitsstatue auf Briefmarke abgebildet

Die US-amerikanische Post brachte jetzt eine Briefmarke heraus, auf der die Freiheitsstatue abgebildet ist.

Doch ein aufmerksamer Briefmarkensammler merkte sofort, dass da etwas nicht stimmen kann. Und er sollte recht behalten. Auf der Marke war nicht die Freiheitsstatue abgebildet, die auf der Manhattan vorgelagerten Insel steht.

Die Freiheitsstatue, die auf der Marke abgebildet wurde, ist die, die vor einem Casino in Las Vegas steht. Ein Postsprecher sagte: "Wir mögen noch immer das Design der Marke und hätten uns sowieso für dieses Foto entschieden." Trotzdem bedaure die Post die Verwechslung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Panne, Post, Briefmarke, Freiheitsstatue
Quelle: www.ovb-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayern: Bauruine will sich partout nicht sprengen lassen
Südafrika: Schwarzer bekommt bei Transplantation Penis von Weißem
Israel: Frau wegen Verwendung von irreführenden Emojis zu Geldstrafe verurteilt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.04.2011 10:38 Uhr von Klassenfeind
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun, ja: Villt gibt dann bald wieder Briefmarken, die Mio. wert sind.. *g*
Kommentar ansehen
16.04.2011 10:48 Uhr von CTGF
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@klassenfeind: Glaube ich nicht wirklich! Selbst Sammler-Marken verlieren/verloren rapid an Wert!
Die Briefpost stirbt auch stetig weiter vor sich hin, wegen des Emailverkehrs.

Zum Bericht: Ich finde die Verwechselung witzig. Aber klar fällt das auf. Die Liberty in Las Vegas sieht sauberer aus als die Große/Echte auf Liberty Island!
Kommentar ansehen
04.05.2011 08:02 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit wann gibt´s eine richtige und ein falsche Freiheitsstatue ...?

[ nachträglich editiert von ChiefAlfredo ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Fluch von Berlin besiegt - Dortmund mit 2:1 DFB-Pokalsieger
Großbritannien: IT-Problem - British Airways streicht Flüge
Italien: Ab 2018 keine neuen 1- und 2-Cent-Münzen mehr


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?