15.04.11 18:56 Uhr
 415
 

Die CD wird 30 Jahre alt

Seit nunmehr 30 Jahren gibt es nun schon die "Revolution der Musik". Der Startschuss am 15. April 1981 läutete die Vermarktung der neumodischen Compact Disc ein.

Laut einer Legende stand Ludwig van Beethovens neunte Sinfonie mit einer Länge von 74 Minuten Pate für die Größe der CD.

Doch das Glück war nicht immer auf der Seite der CDs. Durch die Erfindung des Formates mp3 ließen sich nun Musikstücke auf etwa ein Zehntel der Größe einer CD packen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: darmspuehler
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Musik, Geburtstag, CD, Jubiläum, MP3
Quelle: www.focus.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden
BND will 150 Millionen Euro ausgeben, um Messenger wie WhatsApp zu entschlüsseln
Bei Netflix kann man nun auch Filme und Serien downloaden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 19:57 Uhr von Shoiin
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
"Durch die Erfindung des Formates mp3 ließen sich nun Musikstücke auf etwa ein Zehntel der Größe einer CD packen. "

Dadurch sinkt auch die Qualität!
Kommentar ansehen
15.04.2011 20:24 Uhr von Achtungsgebietender
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
@Shoiin - und wer ein adäquates Soundsystem und: zwei gesunde Ohren hat, hört das auch, dass Mp3s wesentlich schlechter klingen! Aber die meisten stecken ihre Kohle ja lieber in supi-mega HD-Fernseher, bei denen man jeden Pickel sehen kann, weil man mit diesen Geräten ja so toll bei Freunden und Nachbarn angeben kann.
Zum Musik "genießen" wird einfach der billige MP3-Player mit seiner rotzigen verlustbehafteten Musik in ein komisches Teil gesteckt, bei dem der Sound dann auch noch nahezu in Mono wiedergegeben wird...
Kommentar ansehen
15.04.2011 20:42 Uhr von Xan
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Achtungsgebietender: Bei dem aktuellen Stand des Loudness-Wars ist das nun wirklich egal, oder?

Da bleibt auch auf einer CD nicht mehr genug Klangdynamik übrig, um noch von Hörgenuß zu sprechen zu können.

Alles in allem ist das dann nur so, daß relativ gesehen zu MP3 die CD wenigstens nicht ganz so schlecht klingt.

[ nachträglich editiert von Xan ]
Kommentar ansehen
15.04.2011 21:15 Uhr von Shoiin
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Xan: Ne mp3-Datei mit 1/10 vom Original is sicher nur mit 128 kbit/s encodiert. Und da hört man eigentlich gute Boxen oder Kopfhärer vorausgesetzt noch nen deutlichen Unterschied zu original verlustfreier Musik (WAV, FLAC). Ansonsten geb ich dir Recht.
Kommentar ansehen
15.04.2011 23:49 Uhr von kingoftf
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
geht nix über eine LP.
CD klingt nie lebendig
Kommentar ansehen
16.04.2011 14:12 Uhr von kingoftf
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Außerdem: ist man bei der heutigen Musik doch froh, wenn man nicht so genau hinhören muss, Casting-Müll soweit das Auge reicht.
Kommentar ansehen
16.04.2011 23:08 Uhr von go_fire
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Na dann: Happy Birthday :p

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?