15.04.11 18:16 Uhr
 248
 

Rainer Speer: Presserat weist Beschwerde von Ex-Innenminister gegen "Bild" ab

Die Beschwerde vom brandenburgischen Ex-Innenminister Rainer Speer gegen die "Bild"-Zeitung und die Seite "bild.de" wurden vom Presserat in vollem Umfang zurückgewiesen.

Speer trat im September 2010 von seinem Amt zurück, weil die Zeitung über einen zu Unrecht bezogenen Unterhaltsvorschuss einer ehemaligen Geliebten Speers berichtete. Diese verschwieg die Vaterschaft für das gemeinsame Kind zunächst.

Der Presserat kam zu dem Ergebnis, dass weder in der Praxis, noch bei der Informationsbeschaffung irgend eine Verletzung des Pressekodex zu erkennen sei. Das öffentliche Interesse hätte zudem den Persönlichkeitsrechten von Rainer Speer überwogen. Das Votum des Presserates fiel einstimmig aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Erdbeerfeldheld
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Zeitung, Innenminister, Beschwerde, Presserat, Rainer Speer
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 18:16 Uhr von Erdbeerfeldheld
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Ob der Presserat nun eine Rüge ausgesprochen hätte oder nicht, an den Methoden der "Bild" hätte sich nichts geändert, weder jetzt noch in Zukunft.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?