15.04.11 17:18 Uhr
 2.832
 

Google-Earth des Mittelalters: Buch der Stadtpläne des 16. Jahrhunderts veröffentlicht

Eine vier Jahrhunderte alte Kartensammlung wurde jetzt neu aufgelegt. Das Buch enthält Stadtpläne von allen großen europäischen Städten der damaligen Zeit, sowie von größeren Städten in Asien, Amerika und Afrika.

Es sind insgesamt 363 Karten, begleitet von Texten, die aus dem Lateinischen extra für diese Ausgabe übersetzt worden sind und historischen Kommentaren, die dem Leser einen detaillierten Einblick in die Geschichte der Zeit erlauben.

Das Buch wurde von den damals bekannten Kartografen und Geografen Franz Hogenberg und Georg Braun zusammengestellt. Das Original "Civitates orbis terrarum" wurde in Köln zwischen 1572 und 1617 veröffentlicht - kurz bevor viele Städte im Dreißigjährigen Krieg zerstört wurden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Google, Buch, Plan, Veröffentlichung
Quelle: www.dailymail.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Fidel Castro auf Kuba beerdigt: Tausende nehmen Abschied
Literaturnobelpreis: Bob Dylan lässt Rede vorlesen, Patti Smith wird Song singen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 20:09 Uhr von astarixe
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Kann das mal jemand einscannen und in Google Earth einbinden?
Kommentar ansehen
15.04.2011 22:38 Uhr von uhlsport
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
buchtitel: musste den titel des buches in der originalquelle nachlesen - ein verweis in der shortnews wäre hilfreich gewesen.
Kommentar ansehen
15.04.2011 23:31 Uhr von CrazyCatD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Es gab im TV mal eine Sendereihe: die hies Städteansichten Braun/Hogenberg die lief auf einem der öffentlich rechtlichen TV Sendern, die war immer sehr interessant, weil auch da die Karten von Braun/Hogenberg mit dem wie die Städte heute aussehen verglichen wurde. Auf jeden Fall ist diese Auflage sehr zu empfehlen.
Städte der Welt - Braun/Hogenberg
http://www.amazon.de/...

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
16.04.2011 17:46 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
auf gehts: paranoide datenschutz debatte muss her

könnt ja sein dass man des haus der ururururururururururururururururgrossoma erkennt
Kommentar ansehen
17.04.2011 02:25 Uhr von no-smint
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Chorkrin: Es ist eigentlich ganz einfach: Besserwisser kann niemand leiden ; ).

[Der Beitrag mag eine gewisse ironische Note enthalten und sollte daher auf keinen Fall beleidigend verstanden werden : ) ]

[ nachträglich editiert von no-smint ]
Kommentar ansehen
17.04.2011 03:41 Uhr von Floppy77
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Das hätte ich lieber als Streetview-Variante
Kommentar ansehen
17.04.2011 12:45 Uhr von Afkpu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chrokrin: Eigentlich sind solche Epocheneinteilungen eher stark umstritten da du unzählige für jede Epoche viele Eckpunkte existieren und man meist versucht die Entwicklung an irgendeiner Kontinuität festzumachen, die eben auch erst zu beweisen ist. Z.B Antike bis 476 oder doch eher bis zur Islamischen Expansion? oder durch Kontinuität des Römischen Reichen (in Ostrom) bis 1453?

Außerdem wandern die Epochengrenzen mit fortschreitender Zeit...

Trotzdem nette News, das Buch befindet sich zwar in einem mir bekannten Handschriftensaal ist aber nicht zum öffentlichen Gebrauch geeignet ;)
Kommentar ansehen
18.04.2011 11:52 Uhr von Erdbeerfeldheld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant zu sehen wie sich so ein Stadtbild über die Jahrhunderte verändert

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?