15.04.11 15:25 Uhr
 5.881
 

Berlin: Bundesdruckerei wird 860 Millionen Euro-Scheine drucken

Die Berliner Bundesdruckerei GmbH wurde von acht Zentralbanken beauftragt, 2012 mit der Lieferung von 860 Millionen Euro-Scheinen zu beginnen.

Der Joint European Tender (JET), ein Zusammenschluss von Zentralbanken im Eurosystem, hat allen Nationalbanken aus den EU-Mitgliedsstaaten die Möglichkeit gegeben, ihren Bedarf an Euro-Scheinen zu sammeln und einen Auftrag zu erteilen. Als Grund nennt das JET die besseren Konditionen beim Bezug.

Um fristgerecht liefern zu können, wird die Berliner Bundesdruckerei noch dieses Jahr mit der Produktion beginnen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Unerwartet
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Berlin, Geld, Druck, Schein, Bundesdruckerei
Quelle: www.presseportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

25 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 15:35 Uhr von Pacman44
 
+25 | -0
 
ANZEIGEN
Werden da dann Alte gegen neue Scheine ausgetauscht oder 860 Millionen zusätzliche Scheinchen gedruckt?
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:46 Uhr von Unerwartet
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
@Pacman44: Sowohl als auch. Viele beschädigte Scheine werden ersetzt und zusätzliche kommen auch hinzu. Wie genau die Gewichtung ist, wird die Bundesdruckerei wohl selber nicht wissen.

[ nachträglich editiert von Unerwartet ]
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:47 Uhr von real.stro
 
+56 | -5
 
ANZEIGEN
Wo bekomme ich: so einem 860 Millionen Euro-Schein....?
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:54 Uhr von einsprucheuerehren
 
+34 | -1
 
ANZEIGEN
@real.stro: Wenn die Inflation so weiter geht, wohl bald ganz offiziell an jeder Ecke... ;)
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:54 Uhr von Rechthaberei
 
+11 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:13 Uhr von Alice_undergrounD
 
+11 | -10
 
ANZEIGEN
kopp verlag lol: erich von dänikens hausverlag...na dann
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:14 Uhr von Freggle82
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@real.stro: Ohne auf die Inflation Rücksicht zu nehmen: Was machst du mit einem 860 Millionen Euro Schein?
In manchen Geschäften akzeptieren sie nicht einmal einen 500€ Schein.
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:35 Uhr von lecteos
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
860 Millionen: Euro Scheine (stückzahl) oder Euro Scheine im Wert von 860 Millionen €??
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:47 Uhr von Alice_undergrounD
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
lol: wenn man ned 860 millionen euro schein verliert is das dann WIRKLICH shize
Kommentar ansehen
15.04.2011 18:06 Uhr von dr-snuggles
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
wer: soll den bitte einen 860000000€ Schein wechseln???
Die nehmen zum teil nichtmal 500er....

:-))
Kommentar ansehen
15.04.2011 19:11 Uhr von Guschdel123
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
@ Freggle82: Werde dir im klaren darüber, was die Inflation ist.
Bestes Beispiel:

http://cache1.willhaben.apa.net/...
Kommentar ansehen
15.04.2011 19:21 Uhr von SpEeDy235
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
was will: ich mit diesen euro-scheinen? da kann man doch sowieso nix damit anfangen, es sei denn es läuft so wie mit der inflation in den 1920er-jahren. hier hab ich auch noch von meiner uroma einen 500 millionen-euro schein. damals hat wohl schon das brot 3 millionen gekostet.
sch... inflation, die regierung sollte lieber etwas dagegen tun. alles wird teuer und keiner macht was dagegen.
Kommentar ansehen
15.04.2011 21:54 Uhr von Unerwartet
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Echt interessant: Wie wenige die News begreifen. Die Quelle scheinbar genauso wenig.
Kommentar ansehen
15.04.2011 22:15 Uhr von Unerwartet
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Achja: Und für alle, die es wirklich nicht begriffen haben: Es werden 860 Mio NEUE scheine gedruckt. Die Logik alleine sollte es schon klarmachen, dass in naher Zukunft kein 860 Mio schein existieren wird.

[ nachträglich editiert von Unerwartet ]
Kommentar ansehen
15.04.2011 22:24 Uhr von Freggle82
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@Unerwartet: Hat wohl schon jeder richtig verstanden.

Heute ist doch aber Freitag, da kann man so eine News schon mal mit Humor nehmen.
Kommentar ansehen
15.04.2011 22:27 Uhr von Unerwartet
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Manchmal bin ich mir da nicht so sicher :D Aber wenn du es sagst.
Kommentar ansehen
15.04.2011 22:31 Uhr von Psyphox
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
inflation= quatsch: soweit ich meinen Sozialwissenschaften Unterricht noch recht in Erinnerung habe, liegt der idealwert für Inflation unter aber Nahe 2% (0 wäre aus irgendwelchen Gründen ebenfalls schlecht) Momentan liegt die Inflationsrate bei 2,1%.......
OMG WIR WERDEN ALLE STERBEN 0,1% ÜBER DEM OPTIMUMM NOOHOHOHOIN
Kommentar ansehen
15.04.2011 23:10 Uhr von Powerlupo
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Inflation: ich komme...

Es ist ganz klar, daß die Gelddruckerei mom ein Versuch ist, die Wirtschaftslage zu verbessern. Die drucken bestimmt kein Geld, weil die Scheine alle zu alt sind, oder es zu wenig Bargeld gibt.

Die sich damit auskennen, wissen wo von ich rede.

[ nachträglich editiert von Powerlupo ]
Kommentar ansehen
15.04.2011 23:15 Uhr von Powerlupo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
16.04.2011 00:32 Uhr von no_trespassing
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kann man heute nicht mehr unterscheiden: 860 Millionen Euro-Scheine oder
860-Millionen-Euro-Scheine :-)

Bei der Inflation kein Wunder....würd mich nicht wundern wenn es nach dem Druck dieser Scheine, wo man die Nullen zählen kann es noch ca. 5 Jahre dauert bis man wieder nur 1 Laib Brot dafür bekommt.
Kommentar ansehen
16.04.2011 04:29 Uhr von Powerlupo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich sollte besser lesen. Dachte die drucken jetzt 860 Millionen Euro mal eben nach. Aber ich glaube die wollen 1 Euro Scheine einführen. Da sieht das alles mal wieder anders aus.

Ob ich das ernst meine oder nicht, ist jedem selbst über lassen.

[ nachträglich editiert von Powerlupo ]
Kommentar ansehen
16.04.2011 08:13 Uhr von Soulfly555
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Juhu: Dann können sie ja wieder ein Haufen Leiharbeitssklaven beschäftigen.
Kommentar ansehen
16.04.2011 08:25 Uhr von Floxxor
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Um mehr Geld zu haben, braucht man es nicht drucken, man muss es nur auf den kleinen Plastikkärtchen speichern. Das geht auch weit schneller ;-)
Kommentar ansehen
16.04.2011 10:13 Uhr von maxyking
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
wie euroscheine: gibts balt 1 euro scheine wie geil wäre das den ich würd ewig gern mit bündelweise einern rumrennen, und man müste im stipclub nicht mehr in ihrgendwelch selbstgedruckten dollars wechseln. win win situation
Kommentar ansehen
19.04.2011 08:57 Uhr von Unerwartet
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@maxyking: Mit dem Kommentar hast du dich wirklich selbst übertroffen.

*bald
*denn
*müsste
*Stripclub
*irgendwelche

Von der falschen Kommasetzung mal ganz abgesehen.

Refresh |<-- <-   1-25/25   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schoko-Nikoläuse aus
USA: Illegale Party - Mindestens neun Tote bei Feuer in kalifornischem Lagerhaus
Bundesfinanzminister Schäuble verspricht Steuersenkung nach der Wahl 2017


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?