15.04.11 14:43 Uhr
 334
 

Dortmund: Polizeibeamte werden durch Kollegen aus Bulgarien unterstützt

Im Kampf gegen die Kriminalität in der Dortmunder Nordstadt werden die Einsatzkräfte der Polizei in diesem Gebiet um 83 Mann aufgestockt. Bei zwei davon handelt es sich um Polizisten aus Bulgarien. Die bulgarischen Polizeibeamten kommen ab Mai zum Einsatz.

Bereits im Februar dieses Jahres waren Mitglieder der bulgarischen Botschaft bei Hans Schulze, dem Dortmunder Polizeichef, zu Besuch und hatten diesen Vorschlag unterbreitet.

"Im Moment werden die Modalitäten geklärt wie Unterbringungen und Einsatzmöglichkeiten", so ein Polizeisprecher. Speziell bei Sprachprobleme könnten die Kollegen aus Bulgarien hilfreiche sein, heißt es.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Polizei, Dortmund, Unterstützung, Bulgarien
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Texas: Frau wird nach Beschwerden wegen Anti-Trump-Aufkleber verhaftet
Ärger über Gabriel: Saudi-Arabien ruft Botschafter in Berlin zurück
AfD Saarland: Abstimmung über IQ-Test für Neumitglieder

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 14:50 Uhr von Showtime85
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kommt davon wenn man alles in die EU: aufnimmt

:)))

Vorzeige Europaer Bulgarien und Rumänien (nicht alle)
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:26 Uhr von Reinhard9
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
Showtime85 - Wer im Glashaus sitzt, Du kennst bestimmt den Spruch!
Aber für dich gilt er natürlich nicht, weil
a - Ironie nicht erkannt
b - man darf doch auch mal gegen andere hetzen
c - Rumänien und Bulgarien sind in der EU, Türkei jedoch nicht, und das finde ich so ungerecht
d -
e -


http://www.shortnews.de/...


Du bist auch nur ein Hetzer.
Kommentar ansehen
15.04.2011 19:06 Uhr von Showtime85
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@reinhard9: mehr als 3 sachen fallen dir nicht ein? Deine anderen 8 nicks wurden wohl gesperrt.
Ich hetzte nicht, dass sind tatsachen.
übrigens will ich gar nicht das die türkei in die eu kommt.
übrigens wars du mal in den ländern bulgarien und rumänien??? nein! dann weisst du auch nicht wie die zustände da sind.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Post bei Rabattzahlungen betrogen - Schadenshöhe bis zu 100 Millionen Euro
Fußball: Eklat bei Premiere von Chinas U20 in Deutschland
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?