15.04.11 13:05 Uhr
 1.839
 

Großbritannien: Neuntes Kind im Anmarsch - Mann täuscht Tod vor, um Pflichten zu entgehen

In Großbritannien macht der wahrscheinlich schlechteste Vater des Landes, der 25-jährige Keith MacDonald, von sich reden. Der Mann hat bereits acht Kinder. Nun wurde seine Freundin erneut schwanger.

Um seinen Pflichten zu entgehen, täuschte er seinen eigenen Tod vor. Er gab sich als sein Mitbewohner aus und schrieb seiner Freundin die Todesnachricht. Auch per Facebook erhielt sie derartige Nachrichten.

Die 22-jährige Frau fragte nun, nachdem der Betrug auffiel, "wie krank" ein Mensch sein kann. Der 25-Jährige soll zudem Vater von acht weiteren Kindern sein, sodass er insgesamt auf 17 Kinder kommen würde.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: hans_peter002
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Tod, Kind, Kurios, Anmarsch
Quelle: www.dnews.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 13:23 Uhr von EvilMoe523
 
+20 | -0
 
ANZEIGEN
Eigentlich ein "genialer" Schachzug, zumindest für Jemanden der so bekloppt ist 9 Kinder zu machen. :)
Kommentar ansehen
15.04.2011 13:28 Uhr von Decment
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
unglaublich: würde gerne wissen mit wie vielen frauen der die kinder hat... mit der 22 jährigen freundin alleine sicher nicht.

erst recht nicht wenn dass stimmt das er eigentlich sogar 17 kinder hat :D
Kommentar ansehen
15.04.2011 13:52 Uhr von SmittyWerben
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
eeeh: ich hab mal gelernt, dass verhütung im voraus da ziemlich hilfreich sein kann
Kommentar ansehen
15.04.2011 14:41 Uhr von Blackhart12
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wenn: er zu blöd ist zum verhüten dann soll er es sich selber machen. Da kann er wenigstens nicht noch eine Frau schwängern. Aber das schärfste ist ja das er seinen Pflichten nicht nachkommen will. Zum poppen hatte er auch Lust also soll er sich auch um den Nachwuchs kümmern
Kommentar ansehen
15.04.2011 14:48 Uhr von Mario1985
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
1. DNEWS als Quelle: 2. vermutlich maßlos übertrieben
3. Genialer Schachzug um den Unterhaltsforderungen zu entgehen.
4. Vermutung auf weitere 8 Kinder, halte ich für eine Übertreibung seitens Dnews....
Kommentar ansehen
15.04.2011 15:27 Uhr von Kyklop
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
http://www.dailymail.co.uk/...

den Rest kann man sich ausdenken!

und noch eine ältere News:
http://www.dailymail.co.uk/...

[ nachträglich editiert von Kyklop ]
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:21 Uhr von asyali
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
uffff wie kan man mit 25 Jahren nur so verantwortungslos sein. Hat der typ den noch nie was von verhütung gehört und wo findet man nur so viele Frauen die das wort auchn icht kennen.
Jedes dieser angeblich 17 Kinder tut mir Leid.
Kommentar ansehen
15.04.2011 16:26 Uhr von mitTH_RAW_Nuruodo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Toller Vater Irgendwie zeugen die Leute, die eigentlich gar keine Kinder haben sollten, meistens überdurschnittlich viele Kinder. Und dieser Wurm war seinen 9 Kindern bestimmt ein tolles Vorbild.
Kommentar ansehen
15.04.2011 18:49 Uhr von Gorli
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Man schicke diesem Mann eine Packung Billy Boys, meine Güte...
Kommentar ansehen
16.04.2011 11:41 Uhr von CTGF
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ist er gläubiger Katholik? Wenn er ein streng katholischer Brite ist, darf er beim Sex kein Kondom benutzen und er hat sich wohl sexuell recht gut ausgelebt!
Na dann, viel Spaß beim Alimente zahlen!

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?