15.04.11 10:08 Uhr
 188
 

Ratingagentur Moody´s senkt Bonitätsnote für Irland

Moody´s hat die Bonitätserwartung für Irland herabgestuft. Diese wird jetzt mit "Baa3" bewertet. Damit wird die Bonitätserwartung des Landes um zwei Stufen gesenkt.

Grund für die Herabstufung sind Verunsicherungen im Zuge des neuen Rettungsschirms der EU, dem ESM.

Moody´s betonte die Notwendigkeit weiterer Konsolidierungsmaßnahmen Irlands. Für den Fall, dass dies Irland nicht in ausreichendem Maße gelingt, könne es zu einer weiteren Herabstufung kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Irland, Senkung, Ratingagentur, Moody´s
Quelle: de.reuters.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

21st Century Fox will den TV-Bezahlsender Sky für 21,8 Milliarden Euro übernehmen
Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 14:00 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ratingagenturen Finanzspekulationen im ganz großen Stil die schon ganze Länder in den Ruin getrieben haben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Windows 10 Update kann Internetzugang verhindern
Adolf Hitler war ein einfühlsamer Mann
Baden-Württemberg: Teenie-Party gerät mit ungebetenen Gästen außer Kontrolle


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?