15.04.11 10:08 Uhr
 188
 

Ratingagentur Moody´s senkt Bonitätsnote für Irland

Moody´s hat die Bonitätserwartung für Irland herabgestuft. Diese wird jetzt mit "Baa3" bewertet. Damit wird die Bonitätserwartung des Landes um zwei Stufen gesenkt.

Grund für die Herabstufung sind Verunsicherungen im Zuge des neuen Rettungsschirms der EU, dem ESM.

Moody´s betonte die Notwendigkeit weiterer Konsolidierungsmaßnahmen Irlands. Für den Fall, dass dies Irland nicht in ausreichendem Maße gelingt, könne es zu einer weiteren Herabstufung kommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: onkelbruno
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Irland, Senkung, Ratingagentur, Moody´s
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 14:00 Uhr von shadow#
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ratingagenturen Finanzspekulationen im ganz großen Stil die schon ganze Länder in den Ruin getrieben haben...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?