15.04.11 09:38 Uhr
 371
 

Verden: Mordfall des getöteten Dennis offenbar aufgeklärt

Vor zehn Jahren war der neunjährige Dennis, der sich gerade in einem Schullandheim aufgehalten hatte, plötzlich weg. 14 Tage später wurde sein Leichnam entdeckt. Er war ermordet worden.

Nach Angaben der Polizei, hat man nun einen Tatverdächtigen verhaftet.

Dieser Mann soll noch mehrere andere Jungen getötet haben und auch 40 Sexualdelikte begangen haben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Festnahme, Mordfall, Tatverdächtiger, Verden
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Nigeria: Bei Selbstmordattentat zweier Schülerinnen sterben 30 Menschen
München: Exhibitionist sitzt mit entblößtem Penis in U-Bahn

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.04.2011 11:06 Uhr von Seridur
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
naja: erstmal ist der mann ja wohl nur verdaechtig, die news is halt etwas knapp (und irgendwie geschrieben als wuerdest du noch zur grundschule gehen)
Kommentar ansehen
15.04.2011 14:46 Uhr von Faceried
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Täter: Wieso wird in der Quelle der Name nicht genannt? Deutscher? Ausländer? Nichts steht da. Da will jemand was vertuschen.

"Jugendpädagoge Martin N. (40) aus Hamburg hat ein umfangreiches Geständnis abgelegt. "

Immer wieder dasselbe Täterprofil.
Deutscher mit Vorstrafen.

http://www.bild.de/...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nicht chic: Aggressive Steuervermeidung durch Inditex (Zara-Modekette)
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Fußballstar Cristiano Ronaldo nahm 2015 600.000 Euro pro Tag ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?