14.04.11 22:54 Uhr
 259
 

Eishockey: Deutschland verliert Testspiel gegen Finnland

In Bremerhaven hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ein Testspiel gegen Finnland mit 2:4 (0:1, 0:1 und 2:2) verloren. 4.278 Besucher (ausverkauft) sahen die Partie.

Die Tore für Deutschland fielen erst zum Ende der Partie, die Torschützen waren Marcus Kink (59. Minute) und Frank Mauer (60.). Für Finnland waren Jarkko Immonen (14.), Janne Pesonen (33.) und Teemu Pulkkinen (52./54.) erfolgreich.

Seit 1995 konnte Deutschland damit nicht mehr gegen Finnland gewinnen.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, Eishockey, Testspiel, Finnland
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Fußball: Niederlagenserie beendet - BVB gewinnt unter neuem Trainer Peter Stöger
Fußball: Louis Van Gaal lästert - Manchester mit Jose Mourinho "langweilig"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympische Fackel in Südkorea wird vom Androiden HUBO getragen
Kein Glück wie Air Berlin; Niki stellt Flugbetrieb ein
Mann überfällt Polizist in Zivil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?