14.04.11 21:49 Uhr
 137
 

Fußball: Arminia Bielefeld nimmt Finanzhilfe des Ligaverbandes in Anspruch

Arminia Bielefeld, der aktuelle Tabellenletzte der 2. Fußball-Bundesliga, hat große finanzielle Probleme. Aus diesem Grund greifen die Ostwestfalen jetzt auf den Sicherungsfonds des Ligaverbandes zurück.

"Mit einem Darlehen in Höhe von etwa 1,2 Millionen Euro soll der kurzfristige Liquiditätsengpass des DSC Arminia Bielefeld beseitigt werden", so die Arminia.

Damit sind die Bielefelder der erste Verein aus der ersten bzw. zweiten Fußball-Bundesliga, der den Sicherungsfonds in Anspruch nimmt. Dieser Fonds besteht seit rund sieben Jahren. Ob Bielefeld den Kredit bekommt, entscheidet die DFL in der nächsten Woche.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bielefeld, Arminia Bielefeld, Anspruch, Finanzhilfe
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?