14.04.11 21:18 Uhr
 361
 

USA: Ford muss 1,2 Millionen Pick-ups zurückrufen wegen selbstzündenden Airbags

Die Pick-up-Trucks des Automobilherstellers Ford sind ein Verkaufsschlager in den USA. Doch nun hat das Unternehmen ein großes Problem mit dieser Serie und muss 1,2 Millionen Wagen zurückrufen.

Grund für die große Rückrufaktion sind sich selbstentzündende Airbags. Kommt es zum Kurzschluss so kann sich der Airbag eines Ford Pick-Ups selber auslösen.

Bisher sei zwar kein solcher Unfall bekannt, so Ford, dennoch wolle man sichergehen. Die Modelle der Serie F-150 und des Schwestermodells Lincoln Mark LT sind vor allem bei Familienvätern und Arbeitern beliebte Autos.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Auto
Schlagworte: USA, Auto, Ford, Airbag
Quelle: www.tagesschau.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?