14.04.11 20:06 Uhr
 226
 

Bregenzer Festspiele: Neues Bühnenbild vorgestellt

In Bregenz wurde jetzt das neue Bühnenbild der berühmten "Bregenzer Festspiele" vorgestellt. Für das neue Bild der Bühne waren 40 Firmen beschäftigt. Die neue Kulisse besteht zum größten Teil aus Styropor.

Die Szene des Bühnenbildes ist dem Gemälde "Der Tod des Marat" von Jacques-Louis David nachempfunden. Architekten sind der Regisseur Keith Warner und Bühnenbildner David Fielding.

"Das ist kein Bühnenbild für einen Sonntagnachmittagsspaziergang", sagte Pressesprecher Axel Renner.