14.04.11 20:06 Uhr
 228
 

Bregenzer Festspiele: Neues Bühnenbild vorgestellt

In Bregenz wurde jetzt das neue Bühnenbild der berühmten "Bregenzer Festspiele" vorgestellt. Für das neue Bild der Bühne waren 40 Firmen beschäftigt. Die neue Kulisse besteht zum größten Teil aus Styropor.

Die Szene des Bühnenbildes ist dem Gemälde "Der Tod des Marat" von Jacques-Louis David nachempfunden. Architekten sind der Regisseur Keith Warner und Bühnenbildner David Fielding.

"Das ist kein Bühnenbild für einen Sonntagnachmittagsspaziergang", sagte Pressesprecher Axel Renner.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bühne, Gemälde, Festspiele, Bregenz
Quelle: www.augsburger-allgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

documenta: Performance "Auschwitz on the beach" darf nicht stattfinden
Edinburgh: Architekt baut bewohnbaren Zauberwürfel mit verschiebbaren Decken
Generalsekretär von Muslim-Vereinigung: Terrorismus und Islam hängen zusammen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RTL II zeigt Bundeswehr-Webserie "Die Rekruten" nun doch nicht
Fußball: Cristiano Ronaldo nach Sperre - "Man wird mich niemals zu Fall bringen"
München: Obdachloser erstreitet sich vor Gericht Recht auf Unterkunft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?