14.04.11 19:01 Uhr
 291
 

Regierung in Bahrain will politische Gegenparteien verbieten lassen

Nach den Unruhen in Bahrein in der letzten Zeit hat die Regierung vor, zwei der wichtigsten Oppositionsparteien verbieten zu lassen.

Die amtliche Nachrichtenagentur von Bahrain schrieb: "Das Ministerium für Justiz und Islamische Angelegenheiten hat angekündigt, rechtliche Schritte zur Auflösung der Islamischen Aktionspartei und der Wefak-Gruppe zu unternehmen."

Die Wefak-Gruppe ist die wichtigste Organisation der Schiiten im Land. Diese stellen auch die Mehrheit der Bevölkerung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, Verbot, Gegner, Bahrain, Schiite, politisch
Quelle: www.20min.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkei: Die türkische Lira taumelt
Mexiko will die USA nicht Mehr