14.04.11 18:07 Uhr
 218
 

Gießen: Erstes Gießkannenmuseum wird gegründet

Am 16. April wird in der hessischen Stadt Gießen das erste Gießkannenmuseum Deutschlands gegründet. Das Museum befindet sich jedoch noch im virtuellen Aufbau. Im Jahr 2012 soll es dann, zur Landesgartenschau, in einem Haus untergebracht sein.

Gezeigt werden sollen dann nicht nur Gerätschaften zum Bewässern, sondern auch Bewässerungstechniken und Designgeschichte rund ums Gießen. Die Idee stammt von den Bürgern Gießens.

"Wo soll solch ein Museum stehen, wenn nicht in Gießen?", sagte der Geschäftsführer der städtischen Marketinggesellschaft Sadullah Güleç. Das Museum sucht noch nach den verschiedensten Arten von Gießkannen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Schau, Garten, Gießen, Kanne
Quelle: www.westline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bayreuther Festspiele: Erstmals inszenierte jüdischer Regisseur "Meistersinger"
"Spiegel" entfernt rechtsextremes Buch "Finis Germania" von Bestsellerliste
Neuer Bond-Film kommt erst im November 2019 in die Kinos

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?