14.04.11 17:53 Uhr
 1.372
 

Bulliges Elektro-Bike aus Kanada: 200 km/h und 300 Kilometer Reichweite

Die in Kanada ansässige Firma Lito Green Emotions hat ein Elektro-Motorrad angekündigt. Sein Preis: Rund 30.000 Euro.

Das rein elektrisch angetriebene Motorrad hat einen elektrisch verstellbaren Sattel, so dass die Sitzposition verändert werden kann. Seine Reichweite soll 300 Kilometer betragen.

Dennoch soll es in deutlich unter fünf Sekunden auf Tempo 100 und dann weiter bis 200 km/h Höchstgeschwindigkeit gehen.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Kanada, 300, Elektro, Reichweite, Bike
Quelle: www.evo-cars.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse
Auch China steht vor Verbot von Verbrennungsmotoren
Umwelthilfe will Strafgebühr für die Zulassung neuer Diesel-SUV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 18:14 Uhr von shadow#
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Nett: Und hierzulande werden Elektrofahrräder für 90.000 Euro gebaut...
Kommentar ansehen
14.04.2011 19:26 Uhr von moegojo
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
unter 5 sekunden: ist zwar nicht gerade ne wahnsinns beschleunigung für ein motorrad, aber bei 240kg auch kein wunder. aber von einem e-motorrad erwarte ich da schon mehr...

ob die son proll auch wieder aufstellen kann nachdem se ihm umgefallen is? ;D
Kommentar ansehen
15.04.2011 00:41 Uhr von NetCrack
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: ja zum Glück entscheiden sowas Leute mit Ahnung.
Kommentar ansehen
16.04.2011 12:01 Uhr von A1313
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Ming-Ming: offensichtlich ja eben nicht ?
Und das ist gut so ... der Downsizing-Zug nervt, egal wo ..

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?