14.04.11 17:35 Uhr
 184
 

Klaus Wowereit will Siemens-Sparte nach Berlin holen

Geht es nach dem regierenden Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, soll die Siemens-Sparte "Infrastruktur und Städte" in Berlin angesiedelt werden.

Dafür will sich Wowereit persönlich einsetzen. Wowereit sagte: "Berlin hat gute Voraussetzungen. Wir sprechen darüber mit Siemens, schon jetzt ist das Unternehmen einer der größten Arbeitgeber der Stadt."

Der Siemens-Gesamtbetriebsrat will die neue Sparte unbedingt nach Deutschland holen. Allerdings ist noch nicht klar, wo sie angesiedelt wird. Auch die Rhein-Ruhr-Region ist im Gespräch.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Berlin, Siemens, Bürgermeister, Sparte
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Merkel warnt vor erhöhter Anschlagsgefahr in Deutschland
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien
Aiman Mazyek fordert mehr muslimische Vertreter im Rundfunkräten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?