14.04.11 15:41 Uhr
 223
 

Golf Cabrio: Konkurrenz aus dem eigenen Haus

Kürzlich erschienen zwei neue Cabrios aus dem Hause VW. Dabei handelt es sich um das neue Golf Cabrio und den VW Eos. Beide stehen in direkter Konkurrenz, obwohl es allein in Sachen Ausstattung große Unterschiede gibt.

So verfügt der VW Eos zum Beispiel über ein CSC-Dachsystem, das VW Golf Cabrio dagegen über ein elektrisch-hydraulisches Textilverdeck. Darüber hinaus gibt es für den VW Eos Leichtmetallräder und für das Golf Cabrio nur Stahlräder serienmäßig.

In Sachen Kofferraumvolumen liegt der Eos mit 130 Liter vorne und preislich trennen die beiden knapp 4.300 Euro. Ein weiterer Unterschied sind die Ausstattungsvarianten, der VW Eos verfügt über drei und das Golf Cabrio gibt es nur in der Trendline Ausstattung.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MeinAuto
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Golf, Konkurrenz, Volkswagen, Cabrio
Quelle: blog.meinauto.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

ADAC: 2016 gab es eine Rekordzahl von Staus
Oslo: Private Dieselautos wegen Smog ab sofort verboten
Donald Trump will 35-Prozent-Strafzollsteuer für deutsche Autobauer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 15:58 Uhr von Pilzsammler
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Und schon wieder: einfach nur Werbung....

*sigh*

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"
Facebook- und Nachrichtenseiten verbreiten Fake News über Angela Merkel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?