14.04.11 15:34 Uhr
 256
 

Schweiz: Silber bald mehrwertsteuerfrei?

Dem Schweizer Bundesrat liegt ein Antrag vor, Silber zukünftig als Anlageform in Münzen und Barren von der Mehrwertsteuer zu befreien.

Damit hätte es den gleichen Rang wie Anlagegold, welches in der Schweiz - genau wie in Deutschland - umsatzsteuerfrei verkauft werden darf.

Den Antrag hat der Schweizer Lukas Reimann eingebracht, der durch die ausufernden Geldmengen ansonsten Vermögensverluste durch Inflation kommen sieht und durch die Umschichtung in Gold und Silber einen Schutz davor bieten möchte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ROSROS
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Schweiz, Gold, Silber, Mehrwertsteuer
Quelle: www.bullion-investor.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Martin Schulz-Hype: Immer mehr junge Menschen wollen SPD wählen
SPD-Fraktionschef in Cloppenburg tritt wegen Betrugsverdachts zurück
Türkische Gemeinde in Deutschland startet Kampagne gegen Referendum

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.04.2011 15:34 Uhr von ROSROS
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Der Mann hat Recht: Zahlreiche Staaten drucken einfach Papiergeld - ohne Gegenleistung, was zu einem Wertverfall führt. Nur durch Investition in Sachwerte kann man sich davor schützen, kalt enteignet zu werden, in dem ansonsten das Papiergeld immer weniger wert wird, weil es immer mehr davon gibt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ukraine: Von Russland gesuchter Ex-Abgeordneter in Kiew getötet
US-Forscher stellen Sperma-Check per Smartphone vor
Rumänien: Jugendliche lösen mit gespieltem Attentat Panik aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?