14.04.11 14:28 Uhr
 164
 

Italien: Silvio Berlusconi möchte sich 2013 zurückziehen

Silvio Berlusconi gab am Mittwoch Abend im Rahmen eines Abendessens mit europäischer Presse bekannt, dass er 2013 nicht noch einmal zur Wahl antreten werde.

"Ich könnte der Spitzenkandidat der Partei (PdL - Volk der Freiheit) sein, will aber keine operative Rolle. [...] Das hängt auch von den Umfragen ab, wir werden das zu der gegebenen Zeit dann sehen", gab Berlusconi bekannt.

Giorgio Napolitano soll die Nachfolge Berlusconis als Staatspräsident antreten, allerdings sei die Sache noch nicht entschieden. Nicht zuletzt, weil Medienberichten zufolge Dutzende Briefe, Faxe und Emails mit dem Inhalt "Silvio, enttäusche uns nicht!" die Parteizentrale erreichen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Hoch2Datum
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Politik, Italien, Presse, Silvio Berlusconi, Staatspräsident
Quelle: www.stern.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Ein Gesicht wird 40" - Silvio Berlusconi feiert seinen 80. Geburtstag
Silvio Berlusconi darf Krankenhaus nach OP am Herzen wieder verlassen
Fußball: Silvio Berlusconi verkauft seinen AC Milan an China

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen