14.04.11 14:01 Uhr
 124
 

Bundesregierung hebt Wachstumsprognose für 2011 an

Wie Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle am heutigen Donnerstag mitteilte, hat die Bundesregierung ihre Wachstumsprognose für 2011 von 2,3 auf jetzt 2,6 Prozent angehoben.

Die stärksten Impulse dafür setzt die Binnennachfrage, so Brüderle weiter. Deren Beitrag an den Zahlen betrage mehr als 80 Prozent.

IM Jahreswirtschaftsbericht, der im Januar veröffentlicht wurde, ging man noch von 2,3 Prozent Wachstum aus. Die Inlandsnachfrage mache den Aufschwung stärker, so Brüderle. Die Konsumschwäche der letzten Jahre hier sei vorbei, die Zuwächse lägen deutlich über denen der vergangenen zehn Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: spencinator78
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prognose, Bundesregierung, Wachstum, Rainer Brüderle
Quelle: de.news.yahoo.com